Bauchmuskeltraining im hängen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

"Beinheben hängend" zählt zweifelsohne zu den effektivsten Übungen, um den geraden Bauchmuskel zu trainieren. Hüftbeuger und schräger Bauchmuskel unterstützen als Synergisten die Bewegung während Arme und der gesamte Oberkörper gedehnt werden und isometrische Haltearbeit verrichten müssen.

Führe aus der Hängeposition die Beine nicht gestreckt nach oben, sondern winkle sie an und zieh die Oberschenkel kräftig zur Brust, runde dabei den Rücken.

Gruß Blue

Kleiner Zusatz: Langsam arbeiten. Nicht den Schwung ausnutzen, denn damit verringerst du den benötigten Krafteinsatz.

Ansonsten: DH Blue

0

Ausserdem im Hängen beim nach unten bewegen der Beine im Winkel wie von Blue beschrieben unbedingt stoppen bevor du ins Hohlkreuz übergehst. Also in die entspannte Hängeposition zurück ist schlecht weil du dich im Hohlkreuz befindest aus dem du fast nur nur Schwung kommst: deswegen kein Hohlkreuz sondern vorher bremsen und wieder aufwärts bewegen..macht ausserdem die Übung effektiver

Wichtig ist, dass die Übung langsam mit Kraft ausgeführt wird und nicht mit Schwung, denn dabei ist die Wirkung nicht so effektiv und Du kannst der Wirbelsäule schaden, wichtig ist es auch die Körperspannung zu halten wegen der Wirbelsäule.

Ja langsam und exakt sollte man die Übungen ausführen. Körperspannung ist wichtig!

Was möchtest Du wissen?