Bauchmuskeln belasten!

1 Antwort

Die Bauchmuskulatur ist eine Muskelpartie die du im Gegensatz zu den anderen Muskelgruppen vom Volumen her nicht großartig aufbauen kannst. Wie Intense schon geschrieben hat wird die Bauchmuskulatur sekundär auch bei anderen Übungen mit beansprucht, was aber nicht heißen soll, das man die Bauchmuskulatur vernachlässigen soll. Du kannst deine Bauchmuskulatur durchaus 2-3 mal wie Woche mit 6-8 Sätzen a 10-15 Wdhlg. trainieren. Allerdings ist es wichtig auch den Gegenspieler, sprich den unteren Rücken, im gleichen Maße mit zu trainieren, damit die Wirbelsäule optimal entlastet werden kann. Wie gut deine Bauchmuskeln letztlich zum Vorschein kommen hängt von der Fettschicht ab die sich darüber befindet. Die Übungsausführung sollte langsam erfolgen und die Bachmuskulatur während des ganzen Bewegungsablaufes unter Spannung gehalten werde.

Was möchtest Du wissen?