Bauchfett weg, nur wie?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

wie Bastian schreibt, du kannst nicht nur am Bauch abnehmen.

Keine Angst, du brauchst nicht erst abzunehmen, bevor du mit Sport anfangen kannst. Gib dir mal ein bißchen Zeit, schnelles Abnehmen funktioniert nicht gut, da dann der Jojo-Effekt eintritt und man nach der ganzen Diäterei umso schneller wieder zulegt. Beim Essen keine Exzesse (Tüte Chips oder ganze Tafel Schokolade, Cola zum Durst löschen usw), sondern einfach nur satt essen, bis der Hunger weg ist.

Trainiere regelmäßig, nicht übermäßig. Wenn ihr Cardiogeräte habt (das geht mMn am besten auf einem Rad), dann trainiere nicht konstant im unteren Pulsbereich (auch wenn viele das sagen, und es im letzten Jahrhundert so gepredigt wurde), sondern mache schnelle und anstrengende Intervalle. 15 Minuten aufwärmen, dann 1 Minute sehr intensiv fahren, 5 Minuten normal fahren und dann nochmal 2 solcher Zyklen. Das wird deinen Stoffwechsel hoch puschen. Dann mit beruhigtem Puls an die Geräte und Grundübungen machen. Das puscht die Hormone und deine Pfunde werden purzeln. Apropos 16 Jahre: trainiere nicht mit zu schweren Gewichten, du wächst noch und willst gesund bleiben.

Wichtig: für Intervalltraining muss dein Herz gesund sein. Und nie (so intensiv) trainieren, wenn du erkältet/krank bist!

Hey Nafetsbln, vielen Dank für deine Antwort! :) Ich fand sie sehr hilfreich und werde deine Tipps bei den nächsten Trainingseinheiten ausprobieren. Mal schauen wie es dann in der nächsten Zeit aussieht.

Lg Justin

0

Hi Jusjus,leider kann man nicht gezielt Fett an irgendwelchen Stellen wegtrainieren. Wenn dein Körper Fett abbaut, tut er das gleichmäßig. Du kannst nur weiter versuchen deinen Körperfettgehalt zu senken (abnehmen) sodass die proportional besser gepolsterten Stellen gleichmäßig mit abnehmen.Bleib sportlich, Bastian

Versuche es mit Sportarten, welche die Tiefenmuskulatur ansprechen, wie z.B. Trampolinspringen. Zusätzlich würde ich Bauchübungen machen, um die gesamte Muskulatur in diesem Bereich zu stärken: Crunch, Seitheben, Seitstütz, Linien-Schub usw. Dort wo Muskeln sind ist wenig Platz für Fett :-)

Das ist, um es diplomatisch zu sagen, so nicht ganz richtig. Fett und Muskeln liegen gerne und häufig nebeneinander und Platz finden beide auch immer genug. Gerade sehr dicke Menschen haben unter der Fettschicht gut entwickelte Muskeln, da sie ja das ganze Gewicht ständig tragen müssen. Man stelle sich vor, man liefe z.B. mit einer 60KG Langhantel auf dem Rücken eine Treppe hoch...

0

Letzten Bauchspeck in der Definition wegbekommen funktioniert nicht?

Daten: Männlich 1,74m größe 73kg Körpergewicht 21 jahre Seit 4 jahren im Gym trainieren.

Kraftdaten: KH-Bankdrücken mit 40ern 5-8 Wdh. Kniebeugen 120-140kg 5-8 Wdh. (fast doppeltes Körpergewicht) vorgebeugtes rudern Langhantel 70-80kg 5-10Wdh. Und den Turm bin ich auch am abreißen... (4-5 Training die Woche + 1 x Woche Ausdauer)

Text:

Ich bin in der Defi zu Beginn bei 2200 kcal gewesen, nun bei 1800-1900kcal pro Tag. Verteilung liegt immer so, dass ich 100-150g Protein zusammen habe pro Tag. Schon seit Wochen bekomm ich mein letzten Speck am Bauch nicht weg. Es ist zum verzweifeln. Diät halt ich zu 100% ein, natürlich nur durch gesunde Lebensmittel, brauch ich hier ja keinem erklären.

Abgesehen davon, dass ich nur 73kg wiege, komme ich mir im Spiegel fast schon "skinnyfat" vor, aufgrund des Bauchspecks. Kraftwerte sind genauso gut wie zu Beginn der Diät. Mir stellt sich die Frage, wieviel muss ich denn noch runter vom Körpergewicht. Ich fand mich optisch vor der Diät fast schon athletischer vom Körperbau her als jetzt(Bei 79kg begonnen). Da eben meine Kraft noch da ist, stellt sich mir ernsthaft die Frage was für ein falscher Film hier läuft. Skinnyfat auf 1,74m mit 73kg nach 4 Jahren Training, guter Ernährung, akzeptablen Kraftwerten?

Wie weit runter? Auf 70kg Körpergewicht oder was? Ich steh im Wald ey... Aber Muskelmasse bei Seite, das Fett am Bauch will nicht weg. Was kann ich tun?

...zur Frage

Bauchspeck loswerden ohne joggen,stepper,... ?? Gibt's da was ?

Ich möchte schon lange ein sixpack und ich habe auch eins, nur wenn ich meine fettschicht ,,runterzieh'' sieht man es noch mehr. Also ich glaube einfach dass ich überflüssiges Fett an meinem Bauch habe. Jetzt meine eigentliche Frage: Was kann ich machen außer joggen, stepper, fahrrad,... um Bauchfett zu verlieren (allgemein Fett) ? training für den Bauch oder Strecksprünge mit ausfallschritt ? So was eben halt.

...zur Frage

Wielange brauche ich um 1/2 cm "Bauchfett" abzutrainieren ?

Wenn ich nähmlich meinen bauch anspanne kann ich das six pack zwar fühlen aber nur 2 Muskelpartien sehen und die dritte wie schon gesagt nur spühren ... :-P

Muss ich jez diesen halben cm mit guter ernährung wegbekommen oder bauchmuskeln hochtrainieren ??

DANKE!! schonmal im vorraus....

...zur Frage

Brust /Bauchfett wegbekommen

Hallo Leute habe ein Problem es befindet sich auf der Brust wie auch auf den Bauch fett und möchte hier fragen wie ich es am besten wegbekomme.ich gehe zu Fitness wen das hilft,könnt ihr mir paar aufgaben nennen die helfen freue mich auch für Aufgaben zu Hause

...zur Frage

Gezielt das Bauchfett abtrainieren ?!

Ist es möglich gezielt dort zu trainieren wenn ja, wie ?

...zur Frage

Wie lange geht es ca. bis mein Bauchfett weg ist??

habe in den letzten 8 monaten seer viel gegessen und bauchfett bekommen aber wie lange geht es bis er wieder voll flach ist mit sport und gesunder ernährung?

Bin sonnst überall voll dünn nur mein Bauchfett:(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?