Bauchfett weg, nur wie?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi,

wie Bastian schreibt, du kannst nicht nur am Bauch abnehmen.

Keine Angst, du brauchst nicht erst abzunehmen, bevor du mit Sport anfangen kannst. Gib dir mal ein bißchen Zeit, schnelles Abnehmen funktioniert nicht gut, da dann der Jojo-Effekt eintritt und man nach der ganzen Diäterei umso schneller wieder zulegt. Beim Essen keine Exzesse (Tüte Chips oder ganze Tafel Schokolade, Cola zum Durst löschen usw), sondern einfach nur satt essen, bis der Hunger weg ist.

Trainiere regelmäßig, nicht übermäßig. Wenn ihr Cardiogeräte habt (das geht mMn am besten auf einem Rad), dann trainiere nicht konstant im unteren Pulsbereich (auch wenn viele das sagen, und es im letzten Jahrhundert so gepredigt wurde), sondern mache schnelle und anstrengende Intervalle. 15 Minuten aufwärmen, dann 1 Minute sehr intensiv fahren, 5 Minuten normal fahren und dann nochmal 2 solcher Zyklen. Das wird deinen Stoffwechsel hoch puschen. Dann mit beruhigtem Puls an die Geräte und Grundübungen machen. Das puscht die Hormone und deine Pfunde werden purzeln. Apropos 16 Jahre: trainiere nicht mit zu schweren Gewichten, du wächst noch und willst gesund bleiben.

Wichtig: für Intervalltraining muss dein Herz gesund sein. Und nie (so intensiv) trainieren, wenn du erkältet/krank bist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jusjus 06.08.2016, 00:43

Hey Nafetsbln, vielen Dank für deine Antwort! :) Ich fand sie sehr hilfreich und werde deine Tipps bei den nächsten Trainingseinheiten ausprobieren. Mal schauen wie es dann in der nächsten Zeit aussieht.

Lg Justin

0

Hi Jusjus,leider kann man nicht gezielt Fett an irgendwelchen Stellen wegtrainieren. Wenn dein Körper Fett abbaut, tut er das gleichmäßig. Du kannst nur weiter versuchen deinen Körperfettgehalt zu senken (abnehmen) sodass die proportional besser gepolsterten Stellen gleichmäßig mit abnehmen.Bleib sportlich, Bastian

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche es mit Sportarten, welche die Tiefenmuskulatur ansprechen, wie z.B. Trampolinspringen. Zusätzlich würde ich Bauchübungen machen, um die gesamte Muskulatur in diesem Bereich zu stärken: Crunch, Seitheben, Seitstütz, Linien-Schub usw. Dort wo Muskeln sind ist wenig Platz für Fett :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nafetsbln 04.08.2016, 23:24

Das ist, um es diplomatisch zu sagen, so nicht ganz richtig. Fett und Muskeln liegen gerne und häufig nebeneinander und Platz finden beide auch immer genug. Gerade sehr dicke Menschen haben unter der Fettschicht gut entwickelte Muskeln, da sie ja das ganze Gewicht ständig tragen müssen. Man stelle sich vor, man liefe z.B. mit einer 60KG Langhantel auf dem Rücken eine Treppe hoch...

0

Kaloriendefizit und viel Cardio

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke, wenn du nun mit einem leichten Kaloriendefizit weitertrainierst verschwindet der Bauchspeck im Laufe dessen und "macht platz" für Muskeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?