bauchfett verbrennen mit joggen oder mit taekwondo ?

3 Antworten

Traurig dass man heute mit 13 keine andere Sorgen hat ....

traeum weiter!ganz schnell?mit dieser einstellung willst du es schaffen????es braucht zeit und harte arbeit ernaehrung und joggen gehen oder schwimmen!eine sportart wo du dich viel halt bewegst!

"mit welchem Sport kann mann ein flaches Bauch bekommen" - Das ist egal mit welchem Sport - Hauptsache du bewegst dich. Aber Bauckspeck, sowie jede Art von Körperfett bekommt man primär weg wenn man auf die Ernährung achtet!! Kein McFress, keine Cola und andere Softgetränke, keine Pizzen und andere industriell hergestellten Lebensmittel!!!

Flachen Bauch ( SIXPACK ) bis zum SOMMer , doch wie ?

Zur Person:

  • Ich bin 17 Jahre Alt
  • wiege aktuell 66,5 kg (Morgens nach dem aufstehen)
  • Ich bin 1,80 m groß
  • treibe gerne und regelmäßig Sport

Problem: Im allgemeinen würde ich mich und mein Umfeld mich als ,,schlank,, bezeichnen, doch allerdings habe ich eine Problemzone am Bauch. Meine Figur wirkt schlank doch, an meinem ganzen Bauch Bereich, ist überflüssiges Fett vorhanden ... Zu meinen Sportlichen Aktivitäten, ich gehe 3x die Woche ins Fitness- Studio und 2x die Woche ins Boxtraining. Wobei ich eine Zeitlang auf Masse trainiert habe und ein bischen Muskelmasse aufgebaut habe .... Doch jetzt wo es langsam wieder Richtung Bade-Session geht, würde ich gerne einmal einen gut- durchtrainierten Bauch haben, den ich noch nie hatte. Obwohl ich eigentlich mit einem flachen Bauchen auch zuerst zufrieden wäre.Ich spüre meine Bauchmuskeln zwar wenn ich auf dem Rücken liege doch man sieht sie leider nicht, da sich dort schon seit mindestens 3-4 Jahren Fett angesammelt hat ! Dies ist durch schlechte Ernährung entstanden und einer Zeit, in der ich wenig Sport getrieben hatte, durch Private Probleme .... Doch nun bin ich bereitdas ganze zu ändern und habe den willen im Bezug auf meine Ernährung und im Bezug auf die Art und Weis des Training im Fitness- Studio etwas daran zu verändern.

In Moment versuche ich so meine Traumfigur zu bekommen:

Ich gehe 2 mal die Woche ins Boxen, dann trainiere ich an anderen 3 Tage in der Woche noch zusätzlich im Fitness-Studio. Mein Trainingsplan im Fitness sieht so aus: 1. Tag Brust trainieren + Bizeps + Bauch 2. Tag Rücken trainieren + Trizeps + Bauch 3. Tag Schulter Trainieren + Beine + Bauch . Beim Trainieren mach ich pro Muskelgruppe 3 verschiedene Übungen mit jeweils 3 Sätzen . Jeder Satz besteht aus 15 - 20 Wiederholungen .... Nach meinem Training geh ich seit 3 Wochen immer 20 -40 Minuten aufs Laufband ..... Zur Ernährung : Ich esse jeden Morgen Haferflocken mit einem Esslöffel Eiweißpulver und fettarmer Milch, und ich gestalte mein essen so, das ich bis zum Mittag Kohlenhydrate zu mir nehmen (Brote, Nudeln .. ) doch ab dem Mittag nach de mTraining und so weiter meine Ernährung auf Eiweißreich ausrichte und dazu Gemüse ( Rohkost) ... Ich verzichte auf jediglichen Süßkram und trinke auch nur Wasser und ab und zu einen Fruchtsaft ( Ich nehme ca. 3-4 Liter Wasser zu mir an Trainings Tagen. )

Meine Frage an euch ist jetzt, was haltet ihr davon, und was mach ich falsch, was kann ich verbessern oder empfehlt ihr mir was komplett anderes , auf jedenfall will ich bis zum Sommer den Speck am Bauch weghaben und einen flachen Bauch haben. Ich habe eine trainierte Brust doch an ihr hat sich auch Fett angelagert ..... und daher kommt sie auch nicht so zur geltung ......

Ich hoffe auf eine schnelle Antwort den der Sommer steht bald vor der Tür

Danke

MFG SERGEN

...zur Frage

Bauchfett obwohl ich dünn bin!

Hallo Leute, Also, ich bin 16( 178cm groß und wiege 61KG) . Ich mache wirklich sehr oft Sport z.B. gehe am Wochenende 1 Stunde joggen, mache 3 mal in der Woche Thaiboxen, spiele mit Kollegen oft Fußball und fahre auch oft Fahrrad. Ich achte auch sehr an meine Ernährung.

Das Problem ist dass ich eigentlich sehr dünn bin ( dünne Arme, Beine usw...) aber ich habe viel Bauchfett und das sieht bei mir nicht gut aus, wenn ich überall dünn bin und ziemlich fett am Bauch bin und ich schäme mich sehr dafür im Freibad oder sonst irgendwo. Die Frage ist, wie ich mein Bauchfett möglichst schnell verlieren kann?

Vielen Dank im Vorraus L.G. SupraTT

...zur Frage

Gut durchtrainierten Bauch bekommen ! Wie ?

Zur Person:

Ich bin 17 Jahre Alt wiege aktuell 66,5 kg (Morgens nach dem aufstehen) Ich bin 1,80 m groß treibe gerne und regelmäßig Sport Problem: Im allgemeinen würde ich mich und mein Umfeld mich als ,,schlank,, bezeichnen, doch allerdings habe ich eine Problemzone am Bauch. Meine Figur wirkt schlank doch, an meinem ganzen Bauch Bereich, ist überflüssiges Fett vorhanden ... Zu meinen Sportlichen Aktivitäten, ich gehe 3x die Woche ins Fitness- Studio und 2x die Woche ins Boxtraining. Wobei ich eine Zeitlang auf Masse trainiert habe und ein bischen Muskelmasse aufgebaut habe .... Doch jetzt wo es langsam wieder Richtung Bade-Session geht, würde ich gerne einmal einen gut- durchtrainierten Bauch haben, den ich noch nie hatte. Obwohl ich eigentlich mit einem flachen Bauchen auch zuerst zufrieden wäre.Ich spüre meine Bauchmuskeln zwar wenn ich auf dem Rücken liege doch man sieht sie leider nicht, da sich dort schon seit mindestens 3-4 Jahren Fett angesammelt hat ! Dies ist durch schlechte Ernährung entstanden und einer Zeit, in der ich wenig Sport getrieben hatte, durch Private Probleme .... Doch nun bin ich bereitdas ganze zu ändern und habe den willen im Bezug auf meine Ernährung und im Bezug auf die Art und Weis des Training im Fitness- Studio etwas daran zu verändern.

In Moment versuche ich so meine Traumfigur zu bekommen:

Ich gehe 2 mal die Woche ins Boxen, dann trainiere ich an anderen 3 Tage in der Woche noch zusätzlich im Fitness-Studio. Mein Trainingsplan im Fitness sieht so aus: 1. Tag Brust trainieren + Bizeps + Bauch 2. Tag Rücken trainieren + Trizeps + Bauch 3. Tag Schulter Trainieren + Beine + Bauch . Beim Trainieren mach ich pro Muskelgruppe 3 verschiedene Übungen mit jeweils 3 Sätzen . Jeder Satz besteht aus 15 - 20 Wiederholungen .... Nach meinem Training geh ich seit 3 Wochen immer 20 -40 Minuten aufs Laufband ..... Zur Ernährung : Ich esse jeden Morgen Haferflocken mit einem Esslöffel Eiweißpulver und fettarmer Milch, und ich gestalte mein essen so, das ich bis zum Mittag Kohlenhydrate zu mir nehmen (Brote, Nudeln .. ) doch ab dem Mittag nach de mTraining und so weiter meine Ernährung auf Eiweißreich ausrichte und dazu Gemüse ( Rohkost) ... Ich verzichte auf jediglichen Süßkram und trinke auch nur Wasser und ab und zu einen Fruchtsaft ( Ich nehme ca. 3-4 Liter Wasser zu mir an Trainings Tagen. )

Meine Frage an euch ist jetzt, was haltet ihr davon, und was mach ich falsch, was kann ich verbessern oder empfehlt ihr mir was komplett anderes , auf jedenfall will ich bis zum Sommer den Speck am Bauch weghaben und einen flachen Bauch haben. Ich habe eine trainierte Brust doch an ihr hat sich auch Fett angelagert ..... und daher kommt sie auch nicht so zur geltung ......

Ich hoffe auf eine schnelle Antwort den der Sommer steht bald vor der Tür

Danke

MFG SERGEN

Hier ein Bild zu meinem Bauch !

http://img689.imageshack.us/img689/5988/cimg1006x.jpg

...zur Frage

Kann ich mit Gymnastik und Yoga kalorien verbrennen?

Hallo,

da zurzeit joggen und radln bei mri nicht so drinnen ist. Wegen des vielen schnees den es bei uns gibt kann ich kein Cardio betreiben. Ich habe leider nur1x mal pro woche zeit zum schwimmen á 1h. Mit Zeit meine ich jetzt fahrgelegenheit. Deswegen wollte ich fragen wie ich effektiv kalorien im zimmer verbrennen kann. mit Yoga oder Gymnastik? Geht das und wenn ja könntet ihr mir da eine Internetseite oder video vorschlagen. (für anfänger wo alles erklärt ist). Ich mach 4x mal die Woche Krafttraining MO,DI,DO,FR (unterkörper und oberkörper). Krafttraining möchte ich so oft behalten weil mir das total spaß macht. im gegensatz z.b. joggen. ;D. Also was meint ihr? Gymnastik und oder Yoga? sollte schon mindestens 30 min dauern. Danke(:

...zur Frage

Kann ich so ein Sixpack bekommen ? (siehe Text)

Guten Morgen, mein Ziel ist es, bis Juli/August 2013 einen flachen Bauch und ein Sixpack zu haben. Ich bin 14 Jahre alt, 186cm groß, wiege 71.5 kg und habe einen KFA von 16.7%. Ich gehe 3x in der Woche laufen, dazu kommt noch, dass ich zweimal in der Woche Fußballtraining und einmal in der Woche ein Fußballspiel habe. Ich trainiere zu Hause meine Bauchmuskeln. Meiner Meinung nach reichen die Übungen aus. Gestern habe ich mir Proteinshake-Pulver gekauft (damit die Muskeln schneller/stärker wachsen). Ich achte auch sehr auf meine Ernnährung. Ich esse morgens eine Volkornsemmel und einen Apfel. Zum Mittag meistens unterschiedlich (Salat, Rührei, etc. etc.) und am Abend entweder Gemüse oder Obst. Dazwischen entweder nen Apfel/Banane oder eine Möhre.

Meine Frage/n : - 1 . Kann ich es überhaupt schaffen, innerhalb von ca 3.Monaten ein Sixpack zu bekommen ? - 2. Ist es möglich, dass ich meinen KFA reduzieren kann, und gleichzeitig auch mein Sixpack trainieren kann ? - 3. Wann soll ich einen Eiweiß-Shake nehmen ? Am Morgen ? Nach/Vor dem Training ?

Ich freue mich auf Antworten :-) LG

...zur Frage

bauchfett loswerden ohne abzunehmen?

Hallo Leute

Kurz zu mir: Bin Männlich 21 Jahre alt, 1.76m und ca 70kg. Ich war früher sehr schlank(Ektomorph) und hatte wirklich Probleme mit dem zunehmen. Habe dann angefangen auf meine Ernährung zu achten, viel mehr zu Essen sowie Krafttraining.

In etwa einem Jahr habe ich nun fast 10kg zugenommen. Bin momentan eigentlich zufrieden wenn da nicht dieses Fett am Bauch/Hüfte wäre. Ich würde dieses Fett sehr gerne weg haben, jedoch habe ich angst, dass wenn ich eine Diät mache, ich wieder an Gewicht verliere. Nur mit Sit ups bringe ich das auch nicht weg. Meine Frage ist nun, ob es überhaupt möglich ist weiter zunehmen/Masse aufbauen und gleichzeitig das Fett am Bauch verlieren.

Danke schon mal für die Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?