bauch hüfte trainieren

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob du was falsch machst kann so niemand sagen (ausgenommen Glaskugelleser) Ich gebe dir aber einen Tipp. In vielen Studios gibt es XCO-Trainer, speziell Frauen erzielen damit sehr gute Erfolge. Reaktives Training auf relativ einfache Art zusätzlich zum normalen Programm durchführen. Damit wird das Bindegewebe und die tiefliegende Muskulatur bearbeitet.

vielen dank ,ich werde mich erkundigen.lg

0

Hey, seit wann trainierst du? Richtige Erfolge stellen sich erst nach geraumer Zeit ein.
Um Muskeln aufzubauen, sollte man auch tatsächlich nicht zu wenig und in der richtigen Zusammensetzung essen. Weiters würde mich interessieren wie dein Trainingsplan aussieht? Cardio, Kraft? wie lange und in welchen Intervallen? vlg

hallo, ich mache kraft und ausdauertraining ,bin auch sonst zufrieden nur bauch und hüfte krieg ich nicht so wirklich hin .ich trainiere 2 jahre .vielen dank für deine antwort .

0

Abnehmen am Bauch, Hüfte (männlich)?

Guten Abend liebe Forumer,

ich hab leider das Problem als Mann (24j.), dass mein Bauch und Hüfte in den letzten Monaten extrem gewachsen ist. Wenn ich mich im Spiegel ansehe sieht das ziemlich ekelhaft, wobei zu erwähnen ist das Männer eher selten die Birnen-Form annehmen.

Habt ihr ein paar effektive Ernährungstipps für mich? Wie viel Kalorien sollte ich täglich/wöchentlich verbrennen? Reicht das Laufen im Fitnessstudio aus oder habt ihr weitere Tipps für mich?

Ich habe leider auf diesen Gebiet keinerlei Erfahrung, da ich eigentlich bis jetzt mit mein Körper ziemlich zufrieden war, (hab Jahrelang Fussball gespielt). Leider komme ich wegen meinen Studium nicht mehr dazu und das Ergebnis trage ich jetzt an mir.

Besten Dank schonmal.

...zur Frage

Ich bin skinny fat und weiß nicht was ich machen soll?

Ich bin 17 Jahre und 170cm. Ich wiege 74 Kilo und habe einen KFA von 23 %. Ich war früher sehr übergewichtig und habe dann durch radikale Diäten extrem schnell und viel abgenommen. Heute weiß ich das es falsch war. Durch das abnehmen ist meine Haut sehr weich geworden , es fühlt sich nicht fest an , meine wangen hängen leicht. Außerdem habe ich dadurch eben so einen skinny fat Körper bekommen. Meine Arme und Schultern sind recht dünn , aber mein Bauch / Hüfte und meine Beine sind sehr dick. Ich weiß nicht ob ich jetzt erst etwas runter mit den kcal soll und etwas fett verbrennen soll und dann aufzubauen oder ob ich erst aufbauen soll und dann definieren soll. Wenn ich jetzt abnehmen würde , dann würde meine Haut doch noch mehr „hängen“ und ich würde die wenigen Muskeln die ich habe verlieren. Und wenn ich erst aufbauen würde , dann würde ich ja auch fett aufbauen und mein Bauch und meine Beine sind schon sehr dick. Was soll ich machen ? Mir ist es wichtig das meine Haut gut mitkommt und keinen Schaden davon trägt. Ich will einen schönen , muskulösen , straffen Körper. Was soll ich tun?

...zur Frage

Fett am Bauch, trotz ektomorph?

Hallo,

Seit ungefähr 10 Monaten trainiere ich im Fitnessstudio. War immer sehr dünn , doch habe endlich angefangen zuzunehmen. Habe schon etwas muskelmasse aufgebaut, aber meinen fett am Bauch bekomme ich nicht weg. Ich achte ebenfalls auf meine Ernährung (Menge und qualität)

Was soll ich tun?

Bin 178cm groß mit 74kg (16jahre ). Trainiere seit neuem 4x in der Woche (früher 2-3)

...zur Frage

Reihenfolge dieser Kraftausdauerübungen

Hallo

Ist diese Reihenfolge sinnvoll?

Liegestütz (Arme), Dips (Beine), am Rücken liegen und mit den Füßen hinter den Kopf tippen (Bauch), Hüfte heben (Rücken), Burpees (Beine, Rumpf), in der Luft Radfahren (Bauch), Arme und Beine diagonal strecken (Rumpf), Liegestütz rücklings (Arme), Seilspringen (Beine), Situps (Bauch), Oberkörper aus der Bauchlage anheben (Rücken), Unterarmstütz Hüfte heben (Rumpf)

Jeweils 40s Belastung, 60s Pause, 3 Serien

Kann ich auch die Pausen weglassen, weil danach eine andere Muskelgruppe beansprucht wird?

Danke

...zur Frage

Präzises Bauchtraining

Hy, hab da ein Problem mit meiner Bauchzone. Mein Ziel war es im März gewesen abzuspecken. Dies wollte ich machen bis ich zufrieden mit meinen Bauchumfang bin. Danach wollte ich mit Muskelaufbau anfangen. Folgendes ist eingetreten: Habe im März 112 Kilo gewogen und einen Bauchumfang von 110 cm gehabt. Habe hart Trainiert und wog jetzt anfang September 81 Kilogramm. Mein persönliches Problem ist jetzt: Mein Bauchumfang beträgt noch 100 cm und damit bin ich nicht besonders zufrieden mit. Mein Hauptziel war nämlich der Bauch, aber der wollte irgendwie nicht. Ob das jetzt überschüssige Haut ist? Wirkt für mich eigentlich nicht so, da es vom aussehen her wie eine Wampe aussieht und nicht übermäßig dehnbar ist.

Was soll ich jetzt tun? War mein Training am ende einfach falsch gewesen? Ich dachte ja, da ich eigentlich schon eine recht starke Bauchmuskulatur habe das ich sowas wie sit ups und dergleichen weglassen konnte und habe folgedessen nur Ausdauer Training gemacht. Sollte ich jetzt Bauchübungen machen, wenn ja, was für welche? Danke schonmal vorweg

...zur Frage

wie lange brauche ich um 7 kilo abzunehmen?

hallo erstmal xD ich heiße tanja und wiege 57 kilo, bin seid 3 tagen mc fit und es läuft richtig gut. ich esse ab jetzt nur noch die hälfte von dem was ich vorher gegessen habe, so wirklich zugenommen habe ich eigentlich nie, aber mein bauch muss weg ... könnt ihr mir helfen was genau ich essen muss um die kilos runterzubekommen, weil ich habe so oft jemanden gefragt was ich essen muss und qwas nicht aber jeder erzählt mir was anderes, das macht mich verrückt wäre sehrhilfreich wenn ihr mir ein paar tips geben würdet danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?