Basics beim Bergsteigen

2 Antworten

Hallo Denis, der Alpenverein organisiert für seine Mitglieder immer wieder solche Ausbildungswochen. Jene sind meistens kostenlos oder kosten nur einen Unkostenbeitrag.

Um Klettern zu lernen sind die ersten Schritte in der Kletterhalle sehr empfehlenswert. Hier kannst du dir auch die Ausrüstung ausborgen.

Die Besten Gebiete sind sicher die Dolomiten oder die Tiroler Berge. Hier ist die Meereshöhe noch moderat im Vergleich zu den Westalpen.

Hallo Dennis,

die meisten Leute machen ihre ersten Touren als Wanderungen. Gerade in den nördlichen Kalkalpen (Allgäu, Oberbayern) gibt es viele Reviere, in denen auch noch Berge um die 2000 bis 2500 gut "erwanderbar" sind und wo für schöne Touren man nicht unbedingt schwindelfrei sein muss.

Gelegenheiten zum Anfangen gibt es meistens vor Ort in geführten Touren. Dort kann man unter "Aufsicht" eines Berg- oder Wanderführers gut seine ersten Schritte machen, ohne sich gleich zu einem kompletten Urlaub verpflichten zu müssen.

Als Ausrüstung reicht dann auch Kleidung, Schuhe und Rucksack.

Für ambitionierte Gänger gibt es Kurse "Grundlagen des Bergsteigens" in denen man das Handwerkszeug für sicheres Gehen, Orientierung, Wetterkunde etc. bekommt.

Die Sektionen des Alpenvereins oder zahlreiche Bergschulen bieten derartige Kurse an, so dass hier durchaus die Qual der Wahl ensteht.

Viel Spaß!

Ich finde ja, dass man beim Untersberg Routen für Anfänger und total sportliche finden kann. Wers ganz gemütlich mag, kann ja mit der Seilbahn hoch und dann fast endlose Wanderungen machen. Die Sportlichen nehmen vom Tal aus die gebauten Stiegen, da hab ich auch schon Leute geseehen die raufgelaufen sind.

0

Kann man Kletterschuhe auch zum Bergsteigen tragen?

Ich habe noch ein paar Kletterschuhe, mit denen ich aber eher in der Halle geklettert bin. Zum wandern wären sie jetzt fast zu dünn . Aber wir gehen Bergsteigen. Kann ich da einmal mit meinen Kletterschuhen mitgehen oder geht das gar nicht?

...zur Frage

Wieviele Höhenmeter schafft man als durchschnittlicher Bergwanderer in der Stunde?

Gibt es da irgendwelche Richtwerte? Mit wievielen Höhenmetern kann man da pro Stunde rechnen?

...zur Frage

krafttraining mit wenig gewicht

hallo erstmal an alle, es wurde ja schon sehr oft darüber diskutiert ob krafttraining dem wachstum schadet,ich weiß zwar eins: das sehr intensives und hartes training die wachstumsfugien schließen kann aber ich bin jetzt 16 und wollte fragen was wenn ich mit einer kurzhantel und sehr wenig gewicht trainiere also 5-7 kg und nur 20 wiederholungen 2-3 sätze 2-3 mal in der woche,dazu mache ich halt auch 3 mal in der woche fussball mannschaftstraining gehe oft joggen etc. aber da ich damals eine diät gemacht hab um endlich mein bauchfett wegzubekommen und bauchmuskeln sehen zu lassen wurden meine arme sehr dünn und jetzt will ichs ändern.Meine bauchmuskeln sind eigentlich sehr gut aber an meinen armen müsste ich arbeiten.Ich hoffe auf eure antworten, vielen dank im voraus.

...zur Frage

Was gehört auf meine Checkliste zum Bergwandern?

Wer gibt mir bitte mal eine Checkliste, wenn ich eine schöne Tagestour oder Halbtagestour zum Bergwandern mache? Gerade jetzt wenn es Winter wird, brauch ich ja viel warme Sachen zum anziehen. ABer was habt ihr immer dabei, unabhängig vom Wetter. Danke

...zur Frage

Woran erkennt man Anabolika/Steroide?

Hallo Community,

mich würde wirklich mal interessieren, wie bzw. ob man an einem Menschen Anabolikakonsum erkennen kann.

Gehe 2-3 mal die Woche ins Fitnessstudio und sehe halt immer ein paar Verdächtige, jedoch kann ich es natürlich nicht beweisen. Ich weiß, dass man davon starke Akne bekommen kann etc.

Was ich gerne wissen würde: kann man es am Körperbau sehen? Ich meine, dass z.B. der Bizeps mit auffällig aussieht wenn er wie "ein gesamter Muskel" aussieht, sprich wenn man die Unterteilung in Bizeps/Trizeps nicht mehr erkennen kann.

Gibt es noch so Auffälligkeiten?

Hoffe ihr wisst was ich meine, bin für hilfreiche Antworten dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?