Barfußwasserski ausprobieren

2 Antworten

Hallo, so weit in Norddeutschland gibt es keine Barefooter! Das nordlicht bin wohl ich, in Hannover!!!

Wenn du noch Interesse hast, ich hab dir ne PN geschrieben!!!

Auf der Seite www.dwwv.de findest du unter dem Link News die Rubrik barfuß und dabei einige News und Berichte. In dem Link DWWV Mitglieder findest du den WSC Hamburg,die mit Motorboot fahren, was für Barfuß besser geeignet ist, besonders wenn sie eine Lernstange seitlich am Boot anbringen können. An den Seilbahnen wird so gut wie kein Barfuß mehr gelaufen, wäre aber zm Teil auch möglich, zumindest eine Länge ohne Kurve. Beim Slalom mit Schlaufe für den hinteren Fuß kann man diesen seitlich aufs Wasser stellen und bekommt so ein leichtes Gefühl für Barfuß.

Wakeboard fahren lernen

Hallo,

ich war heute zum ersten Mal auf einem Wasserskilift. Ich bin Anfänger und habe deswegen mit Paarski angefangen, wie man mir empfohl. Ich hatte auch eine Einweisung die die Anordnung "Beim Start hinsetzen" enthielt. Nun habe ich leider das Problem, dass meine Sehnen (in den Oberschenkeln?) verkürzt sind. Daher kam ich mit dem Po nicht richtig runter und das hat mir auch ein bisschen die Luft abgeschnürt. ich fand es da sehr schwierig Körperspannung aufzubauen, weil man ja versucht, gleichzeitig Luft zu kriegen. (100 m hab ich trotzdem geschafft)

Nun zu meiner Frage: Ich habe gesehen, dass die Wakeboarder im Sitzen von einem Steg gestartet sind. Denkt ihr, dass es einfacher ist, so die Körperspannung aufzubauen?

Vielen Dank schon mal im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?