Barfuß laufen oder orthopädische Einlagen?

1 Antwort

Wenn wir uns von Geburt an nur Barfuß durch die Gegend bewegen würden, dann denke ich das dies durchaus die beste Methode sein könnte um sich Fußtechnisch gesund zu bewegen, denn es ist ja bekannt, das falsches Schuhwerk dauerhaft getragen wie zb. sehr hohe Stöckelschuhe dem Fuß mehr Schaden als Nützen. Allerdings würde uns dabei gerade in den Industriestaaten der Schutz gegen Kälte, Schnittverletzungen etc. komplett fehlen. Einlagen als solches sollen ja Fehlstellungen ausgleichen. Ob hier das Barfußlaufen besser wäre...mag ich jetzt mal zu bezweifeln. Ich vergleiche dies mal so ein bisschen mit einer Sehschwäche. Hier gleicht die Brille ja die Sehschwäche aus und entlastet das Auge auch in gewissem Maße. Würde ich auf die Brille verzichten, dann kommt meine fehlende Sehkraft auch nicht wieder zurück. Aber die Frage könnte vermutlich ein Orthopäde am besten beantworten.

Sind eigentlich alle Laufschuhe für die Benutzung von orthopädischen Einlagen geeignet?

Ich habe gehört, dass man natürlich mit Einlagen laufen kann, aber nicht alle Laufschuhe für Einlagen geeignet sind? Stimmt das? Wer hat Erfahrungen damit? Welche Modelle sind für die Benutzung von orthopädischen Einlagen geeignet?

...zur Frage

Muss man sich an orthopädische Einlagen gewöhnen

Ich habe kürzlich orthopädische Schuheinlagen bekommen. Ich muss ehrlich sagen, das isr momentan recht gewöhnungsbedürftig. Wie lange braucht es ungefähr, bis man sie "eingelaufen" hat?

...zur Frage

Welche Erfahrungen mit Einlagen beim Sport habt ihr gemacht?

Benutzt ihr dazu eigens richtige Sporteinlagen, oder gehen da orthopädische Einlagen auch? Wie lange halten orthopädische Einlagen, wenn man mit ihnen Sport betreibt?

...zur Frage

Einlegesohlen zu den normalen Schuhsohlen tragen?

Sollte man orthopädische Einlegesohlen unter oder über den normalen Sohlen in Laufschuhen tragen oder nur die Einlegesohlen verwenden?

...zur Frage

Laufschuhe und orthopädische einlagen!

hey mich würde mal interessieren ob ihr in euren laufschuhen orthopädische einlagen tragt. wenn ja was für welche? also spezielle sporteinlagen oder die "normalen"? außerdem was für laufschuhe tragt ihr und habt ihr dazu eine laufanalyse gemacht? MFG

...zur Frage

Knochenhautentzündung - bitte um Erfahrungsberichte

Hallo Zusammen,

ich hatte vor einiger Zeit eine Knochenhautentzündung am Schienbein, Die Kernspin-Tomographie ergab, dass die Knochenhaut verheilt und der Knochen ansich auch in Ordnung ist.

Das Problem an der Sache ist aber, dass anscheinend?! der Muskel sich wieder an die Belastung dran gewöhnen muss. (Synthophone wie bei einer Knochhautentzündung)

Es ist mittlerweile mein dritter Anlauf die Beschwerden loszuwerden ( 2x hab die Intisivität übertrieben und es wurde wieder schlimmer). Ich spiele übrings Handball und Sprint- und Sprungüben mache ich nur bedingt mit. Außerdem mache ich schon seit 3 Monaten so ne Art Aufbautraining; halt leichtes LAuftraining und Kräftigungsübungen.

Es wird und wird aber nicht besser...!!!

Einlagen habe ich zwar bekommen, kann in denen aber nicht laufen. Tabletten bei Schwellungen nach Verletzungen bringen auch nix. Neues Schuhwerk habe ich mir auch zugelegt.

Wie lange hat es denn bei Euch gedauert bis die Verletzung kompl. auskuriert war?? Oder hat einer noch einen guten Tipp für mich??

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?