Barfuß laufen oder orthopädische Einlagen?

1 Antwort

Wenn wir uns von Geburt an nur Barfuß durch die Gegend bewegen würden, dann denke ich das dies durchaus die beste Methode sein könnte um sich Fußtechnisch gesund zu bewegen, denn es ist ja bekannt, das falsches Schuhwerk dauerhaft getragen wie zb. sehr hohe Stöckelschuhe dem Fuß mehr Schaden als Nützen. Allerdings würde uns dabei gerade in den Industriestaaten der Schutz gegen Kälte, Schnittverletzungen etc. komplett fehlen. Einlagen als solches sollen ja Fehlstellungen ausgleichen. Ob hier das Barfußlaufen besser wäre...mag ich jetzt mal zu bezweifeln. Ich vergleiche dies mal so ein bisschen mit einer Sehschwäche. Hier gleicht die Brille ja die Sehschwäche aus und entlastet das Auge auch in gewissem Maße. Würde ich auf die Brille verzichten, dann kommt meine fehlende Sehkraft auch nicht wieder zurück. Aber die Frage könnte vermutlich ein Orthopäde am besten beantworten.

Was möchtest Du wissen?