Bankdrücken richtige Ausführung

4 Antworten

Ein Winkel von unter 90 Grad ist beim Bankdrücken glaube ich unbedenklich, nur beim Schulterdrücken sollten die Ellenbogen nicht unterhalb von Schulterhöhe liegen. Lies einfach mal diesen Artikel http://www.uebungen.ws/bankdruecken/ . Da ist eigentlich alles sehr gut erklärt. Schulterdrücken im übrigen auch :D

beste grüße janus

Beim Bankdrücken gibt es einiges zu beachten.Das mit den Gelenken ist so eine Sache. Man sollte sowohl beim runtergehen, als auch beim Hochpushen einen gewissen Winkel in den Armen lassen. Das ist kaum sichtbar. (.....)

Wie chaudry und Heiko ja schon erwähnt haben, ist die Frage wie tief man mit der Stange geht, eher eine Frage der Intensität. Der häufigste Fehler beim Bankdrücken im Fitnessstudio den ich so sehe, ist meistens zu viel Gewicht. Auf Teufel komm raus das Maximalgewicht erhöhen, aber dann alle Technik in den Wind schlagen. Und dann überlastet man sich mit ziemlicher Sicherheit die Gelenke.

Wie weit soll ich beim Bankdrücken runtergehen?

Bisher bin ich immer so weit runter mit der Stange, dass ich auch sicher wieder hochgekommen bin. Das war halt mal mehr mal weniger. Im Fitnessstudio behaupten aber einige Leute, dass man mind. bis zum 90°-Winkel in den Ellenbogen, wenn nicht sogar ein bisschen weiter runtergehen sollte! Wenn man aber dann nicht mehr hochkommen würde, darf man nur so viele Wiederholungen machen, wie man mit 90°-Winkel schaft, oder wie ist das dann?
LG Markus

...zur Frage

beim bankdrücken mit der stange ganz nach unten an die brust?

hallo

ich betreibe muskelaufbautraining und möchte gerne eine frage zum bankdrücken stellen.

ich würde gerne wissen wie man es am besten tun sollte..mit der stange bis nach ganz unten, das sie die brust berührt und nach oben drücken oder mit der stange nur so halb runter? wie macht man es richtig? und wie soll ich den winkel beim bizepstraining machen? den arm ganz lang nach unten lassen und wieder hochheben oder nur halb ?

...zur Frage

Schmerzen seit 3 Monaten nach Schrägbankdrücken?

Hallo Community,

ich habe ein sehr wichtiges anliegen und zwar habe ich mir vor etwas mehr als 3 Monaten beim Schrägbankdrücken mit den Kurzhanteln verletzt,seitdem tut meine linke Schulter weh und ich kann nichtmehr trainieren!Dies tut nicht nur meiner Schulter ,sondern auch meinem Herzen weh,denn Fitness ist für mich mehr als nur ein Hobby.Ich würde gerne wissen was ich tun kann ,bzw was ich habe...Der Arzt meinte es sei eine Schleimbeutelentzündung und ich bin jetzt seit über 1 monat in der physiotherapie,meistens 2 mal die woche.Bei einem MRT war leider nichts an der Schulter zu sehen !Kann mir hier jemand helfen der vielleicht ähnliches hatte oder einfach ahnung bzw eine vermutung hat und wie ich dies behandeln kann!Ich kühle die Schulter mehrmals am Tag sonst halte ich sie immer ruhig!Der schmerz ist nicht unerträglich er ist ganz leicht aber leider schon seit 3 monaten wodurch ich eben nicht trainieren kann,denn ich will ja nicht noch mehr kaputt machen ..

...zur Frage

Kraftsport-Übungen generell: Bewegungen vollkommen, maximal machen? (Volle "Amplitude?)

Also z.B. beim Bankdrücken: bis ganz auf die Brust und die Langhantel dann auch wieder ganz hochdrücken, so dass meine Arme gestreckt sind? Auch beim Bizeps-Trainig: Hantel bis an die Schulter und runter bis 90 Grad? Kann man das für alle Übungen verallgemeinern? (Ich habe z.B. gehört, dass man die volle "Amplitude" machen muss, da sich die Muskeln sonst evtl. verkürzen - stimmt das?)

...zur Frage

Bankdrücken - Stange bis zur Brust runter ?

Hey Leute, Also beim Bankdrucken gehe ich mit der stange nicht genau bis auf die brust sondern aber auch nicht 90° sondern eher mehr runter. Ist es schlimm wenn ich nicht genau bis an brust runtergehe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?