Ball nach einem Lob durch die Beine schlagen - Effektiv oder Show?

3 Antworten

Wenn ich einen Lob erlaufe versuche ich immer den Ball durch die Beine zuspielen weil ich sonst meist zu spät am Ball bin. Natürlich ist der Ball durch die Beine Show, ist aber teilweise damit verbunden das der Gegner verblüfft ist und den Ball nicht mehr spielt(ist schon des öfteren passiert). Machnmal trainiere ich auch diesen Schlag auch. Zum Spiel gehört auch die Show dazu! :)

Der Lob durch die Beine gehört zu meinen Lieblingsschlägen! Da ich diesen schon in jungen Jahren oft geübt habe gelingt er mir heute relativ oft. Wenn ich den Schlag in einem Medenrundenspiel gegen einen fremden Gegner bloß irgendwie zurückgebracht habe, wurde gestaunt und teilweise gar nicht mehr reagiert, sodass der Punkt öfter an mich ging als an den Gegner. Es ist richtig, dass man den Ball überholen muss, allerdings erst mit dem letzten Schritt, sodass der treffpunkt ca. 5 - 10 cm über dem Boden, und unter dem Körper bzw. wenige cm hinter dem Körper. Überholt man den Ball nicht vor dem Treffpunkt schlägt man ihn zu hoher Wahrscheinlichkeit auf den Boden und nicht übers Netz. lg

Natürlich ist so ein Schlag durch die Beine immer Show, weil man diesen Schlag selten zu sehen bekommt, und weil er enorm schwer ist. Der Grund dafür liegt darin, dass man selten in so eine Situation im Tennismatch kommt, dass so einen Ball überhaupt schlagen könnte. Du sagst ja schon selber, dass es besser wäre den Ball, in diesem Fall immer einen Lob des Gegners, zu umlaufen. Die erfordert aber, dass man schnell genug ist noch den im Zurücklaufen quasi noch überholen zu können, damit man ihn noch schlagen kann. Wenn das möglich, dann ist das natürlich auch die sicherere Variante. Es gibt aber auch Bälle die man nicht mehr überholen kann, und genau da liegt die Möglichkeit für den Schlag durch die Beine. Sozusagen als "Shot to nothing". Der Vorteil des Schlages durch die Beine ist, dass man dem Ball gerade hinterherlaufen kann, und den Ball in einem sehr tiefen Treffpunkt schlagen kann, bzw. muss. Letztendlich ist es kein Schlag den man unbedingt trainieren muss, weil zu risikoreich, aber du den Ball mal gewinnbringend zurückspielst, bist du der King ;-) Allerdings sollte man bei diesem Schlag ein gewisses Talent und eine gute Feinmotorik in Verbindung mit einem super Timing an den Tag legen, weil das auch ein schmerzhafte Angelegenheit werden könnte... ;-)

3

Mal ne Frage: Muss man bei dem Schlag durch die Beine den Ball nicht auch überholen?

0

Warum lässt sich (egal welche) Muskular nicht durch reine Anspannung trainieren?

Die Frage beschäftigt mich schon, seitdem man mir endlich klarmachen konnte, wie wichtig Sport ist. Also noch nicht allzu lange.

Mal angenommen ich nehme eine Hantel und trainiere damit (was ich zwar nicht machen würde, aber es ist ein Beispiel). Dann gibt es während der Ausführung des Trainings Spannung/Anspannung/Was auch immer in der Armmuskulatur. (Letztlich ist es egal, auf welche Muskeln man sich bezieht, die Frage soll allgemein sein)

Genauso gut kann ich diese Spannung aber auch im Arm erzeugen, ohne eine Hantel zu nehmen. Egal wie mein Arm positioniert ist? Aber wieso ist das nicht genauso effektiv? Bzw. warum bringt es gar nichts? Ich verstehe es einfach nicht, es ist doch die gleiche Spannung?

Man sagt immer, es ist Gewicht nötig. Aber es gibt doch viele unzählige Übungen die ohne Gewicht durchgeführt werden (unter anderem auch isometrisch) und da sind auch Gewichte im Spiel. Warum dann nicht gleich einfach nur Anspannung?

Verlinkung sind auch erwünscht, Hauptsache es ist geklärt

...zur Frage

Bringt passion4profession was und wenn ya wie viel???

Hey Leute,

ich bin 14 jahre (m), 170 groß und 57 kilo schwer. Ich trainiere schon ein paar wochen an meinen bauchmuskeln und kann auch schon leichte erfolge melden (leichtes sixpack (fourpack)), aber dann ist das wachstum stehen geblieben (machte dabai aber auch keine besonders große diät). Daraufhin habe ich mir die passion4profession bauchmuskeltrainingsapp runtergeladen. Nun meine Frage: Möchte gerne wissen ob diese Übungen was helfen (habt ihr erfahrungen)? Mir kommen sie eigentlich recht gut vor. Habt ihr sonst noch tipps? Ach ya wie oft soll ich die Übungen machen (momentan mach ich level 1 täglich einmal durch)? Wie lange dauert es noch bis zum "richtigen" sixpack (meine muskeln wachsen recht schnell)? Wie stehtsmit ernährung (würde gern keine diät machen oder eier trinken :))?

Danke schonmal

...zur Frage

Stellungsspiel / Übersicht

Hallo Leute ! Ich habe in meiner Jugend ab der D bis zu den Herren eine lange Fußballpause eingelegt. Seit zwei Jahren spiele ich wieder in einem Verein Fußball (Kreisliga B) und ich habe mich auch in der Zeit weiterentwickelt ( Technik, Ausdauer, Schnelligkeit). Trotzdem habe ich noch Schwierigkeiten mit dem Stellungsspiel und der Übersicht .Mir fällt es schwer Spieler zu sehen weil ich trotz akzeptabler Ballführung immer auf den Ball gucken muss. Ich werde auch oft angespielt nur weiß ich nie wann ich z.B nach innen ziehen muss oder nach außen, wann ich kreuzen muss und mir fehlt das sebstvertrauen ( folgen unsichere pässe , Ballverluste). Ich spiele gerne Fußball bin auch Engargiert aber die Grundlegenden Dinge wie Stellungsspiel und Übersicht fehlen mir aufgrund der langen Pause. Die Dinge mit den ich punkten kann sind Ausdauer, Schnelligkeit und Kampfgeist. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen habe schon einige hilfreiche Antworten auf dieser Homepage gelesen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?