Bänderschmerzen nach Umknicken

1 Antwort

Naja, da gibts eigentlich nur 2 Möglichkeiten. Entweder ab unters Messer, Bänder abreissen lassen und neu zusammenbasteln, oder Propriozeptives Training. Bei vielen Fußballern ist es so das sie absolute Koordinations- und Propriozeptionsdeppen sind (das ist nicht böse gemeint). Leider ist es so das im Nachwuchs- und frühen Jugendalter eines Fußballers im normalfall nicht richtig trainiert wird (was wohl an den ganzen Wochenendkurs-Trainiern liegt). Unglaublich wichtig ist, das deine affarenten und efferenten Bahnen des Zentralen Nervensystems oft benutzt werden. Nur dadurch bilden sich bessere "Leiterbahnen". Wenn dann durch eine "Störgröße" (Umknicken, Wurzel, Pressschlag etc.) eine Veränderung in der Bewegung stattfindet, kann der Körper viel besser damit umgehen und schneller korrigieren. D.h. je öfter du auf losem oder wackeligem Untergrund läufst, spielst etc. wird dieses "System" besser. Was du auf jeden Fall machen musst ist Krafttraining und zwar VOLLGAS und so schnell wie möglich (also zeitnah). Wenn du mir bitte dein Alter und deine Trainingszeiten mitteilst kann ich dir nen Trainingsplan schreiben! per PN dann... lg

Also ich bin 15, werde bald 16. Trainingszeiten vom Fußball her ? Oder einfach, wann ich ins Fitnessstudio gehe ?

0
@niiko

Alles was du machst.. wenn du aber ins fitnesstudio gehst, sag deinem Trainier er soll in deinen Fitnessplan Wadenheben stehend, am Kabelzug "Fußranziehen" sitzend einbauen...am besten noch Übungen aufm Powerplate (wenn eins da), MFT Board, Jumper.... hauptsache propriozeptiv... lg

0

Was möchtest Du wissen?