Bänderriss, wielange sollte ich pausieren?

1 Antwort

normalerweise kann man jetzt hier ne menge kluge ratschläge geben. da aber keiner von uns schreibern hier dein befund vor augen hat weder ein mrt ct noch gehaltene röntgenaufnahmen ( ja manche machen die noch ) lasse ich davon ab. dein arzt sollte dir , deshalb die orthese, einen behandlungsplan vorweisen. des macht ja keinen sinn zu früh oder zu spät anzufangen. denn ist es auch erstmal ratsam mit physiotherapie loszulegen ( liegt daran wie lange du des ding schon trägst ) oder ob du am anfang ohne eine unterwegs warst. denn leider verliert der körper noch schneller muskeln wenn er stützen ( manchmal sind se halt wichtig ) verpasst bekommt. des alles muss im behanlungsplan berücksichigt werden. denn kann dir doc und physio genau sagen was phase ist. musst einfach penetrant nachfragen. is deine gesundheit. also nicht abspeisen lassen. wann du anfangen kannst kann man also so leider halt wirklich nicht auf die shnelle sagen

gruß denni

Bänderdehnung oder Bänderriss? Untersuchung + Behandlung?

Hallo, ich habe mir Samstag bei einem Fußballspiel meinen rechten Fuß nach beiden Seiten hin umgeknickt, weil meine Gegenspielerin mir gegen den Fuß getreten hat. Der Fuß wurde sofort dick und haben auch sofort gekühlt, abends würde der Fuß auch schon ziemlich blau/lila an der Innenseite und an beiden Seiten hin stark geschwollen. Nun die Frage, deutet das mehr auf eine Bänderdehnung oder auf einen Riss hin? Zudem ist meine Beweglichkeit sehr eingeschränkt und kann den Fuß kaum richtig belasten ohne starke Schmerzen. Wie wird die Untersuchung ablaufen? Wie wird das jenige behandelt? Bekomme ich evtl. sogar eine Schiene und vllt. auch Krücken, weil ich echt Schmerzen habe beim auftreten und generell beim bewegen?!

Danke und LG:)

...zur Frage

Bänderriss am Fussgelenk > Bein wieder mobil machen?

Hallo, vor etwa 5 Wochen habe ich mir einen Bänderriss zugezogen. Eine Woche später bin ich zum Arzt gegangen, dieser hat mir eine AIRCASTschiene verschrieben, die ich auch bis heute in regelmässigen abständen trage.

Nun ein großes Problem habe ich jedoch jetzt immernoch.

Meinen Fuss kann ich leider noch immer nicht in den Nullpunkt bringen, es wird zwar immer besser jedoch ist das eine sehr große Blockade für das normale gehen.

Mein Unterschenkel hat sich auch sehr zurück gebildet, was ich erst vor kurzem realisiert habe.

Meine Frage wäre zum einen ob jemand Übungen kennt wie man gezielt die Bänder wieder lockert (Mein Fuss fühlt sich zur Zeit so an als ob er eingeschnürrt wäre).

Zum Anderen würde ich gerne ein paar Übungen zum Unterschenkelmuskelaufbau wissen. Möglichst natürlich ohne das ich mein Fussgelenk belaste. (Bsp: calf raises oder Kniebeugen schaffe ich leider nicht, wegen dem noch teils großen Block in meinem Fussgelenk)

Ps: würde sich es lohnen wenn ich mir für die kommenden Wochen noch eine Bandage zulege? Ich würde sehr gerne wieder mit Sport anfangen, da ich mir für 2012 sehr viel vorgenommen habe und nun ja nicht mal meinen normalen trainingsplan nachgehen kann.

gruß

dominic

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?