Ausgleichen von muskulären Dysbalancen und Technik?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Also soweit ich weiß gibt es zu diesem Thema noch keine Untersuchungen. Jedoch kann ich mir schon vorstellen, dass es negative Auswirkungen auf die Technik haben könnte, wenn man muskuläre Dysbalancen ausgleicht. Langläufer haben ungefähr gleich starke Rückenmuskeln wie Bauchmuskeln, da sie aufrgund der Technik ziemlich weit mit dem Oberkörper nach vorne hängen beim Langlaufen. Eigentlich sollte der Mensch aber stärkere Rückenmuskeln haben, um keine Beschwerden zu bekommen. Trainiert man jetzt als Langläufer zusätzlich die Rückenmusekln, kann ich mir vorstellen, dass dies negative Auswirkungen auf die Lauftechnik haben könnte.

Danke, klingt ziemlich logisch :)

0

Negative Folgen hat dies in meinen Augen weniger. Im Gegenteil, wenn deine Muskulatur in der Balance ist sollte dies deiner Tecnik eher zu Gute kommen. Um welche Sportart geht es denn ?

Um welchen Sport handelt es sich denn genau. BAer eigentlich kann dir das Ausgleichen der Muskeldysbalancen nur helfen da du dadurch bestimmt leistungsfähiger wirst. Nich ohne Grund sind in letzter Zeit die guten Trainimgstyps auf das ausgleichen von Dysbalancen ausgelegt. Es hat sich gezeigt das zu einseitiges Trainieren FAST NUR Nachteile mit sich bringt.

Was möchtest Du wissen?