Ausdauerverlust nach O.P und dadurch Bettruhe

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich gehe davon aus das du eine kompliziertere/größere OP vor dir hast, weil du etwas von 3-4 Wochen Bettruhe erwähnst. Es ist normal das bei einer längeren Verletzung auch die Leistung etwas nach läßt. Vor allem wenn man dann längere Zeit Bettlägerig ist. Um wie viel die Leistung nun nach läßt ist immer individuell, hängt vom derzeitigen Trainings und Verfassungszustand des einzelnen ab. Da gibt es keine Pauschalformel. Aber hier brauchst du dich nicht verrückt zu machen. Wenn du dich wieder richtig belasten kannst kommst du auch recht schnell wieder in Form. Viel Glück bezüglich deiner OP und schnelle Genesung.

2 Monate Ausdauertraining ist gar nichts, du kannst nicht viel verlieren weil überhaupt noch keine vernünftige Grundlagenausdauer geschaffen ist. Ob du die Ausdauerfähigkeiten zu 50% oder wie ich tippen würde zu 90% verlierst ist eigentlich egal. Es gilt bei solchen Dingen aber immer der Grundsatz je länger die Leistung aufgebaut wurde, um so stabiler hält sie sich.

Was möchtest Du wissen?