Ausdauertraining in der Erholungsphase???

1 Antwort

1) Wie jetzt Trainingsplan, das ist kein Trainingsplan, das ist Diskopump Murks. Wo ist das Rückentraining? Wo ist das Wadentraining? Wo ist das Quadrizeps Training? Wo ist das Hamstring Training? Wo ist das Dehnen? Wo die Erwärmung? Sorry aber das ist Kindergarten Niveau.

2) Wie soll man diese Frage beantworten, wenn da blos steht: "Ausdauer entweder Schwimmen oder Rennen oder Seilspringen". Ausdauertraining ist dann sinnvoll wenn man es richtig macht. Aber davon steht bei dir kein Wort.

3) Das kommt eben drauf an was du machst. Ein 40km Marathontraining wird sich kaum positiv auf deine Disko Muskeln auswirken. Ein gut dosiertes und abwechslungsreiches Ausdauertraining ist Pflicht für jeden Kraftsportler.

33

So isses! Die Disco-Angeber werden nicht weniger....

0
21

da kann auch ich wurststurm nur recht geben !!

0

Trainingplan zu viel für Muskelaufbau?

Push Pull

Pull (Mo, Do)

Deadlift 5x5-8

Klimmzug 3x8-12

Rudern am Kabelzug 3x8-12

Latziehen zur Brust 4x5-12

Vorgebeugtes Seitheben 4x10-14

Eingedrehte Bizepcurls 3x8-12

Bizepcurls Maschine 3x8-12

Snack

Reverse Butterfly 3x8-12

Kabelturm Hintere Schulter 3x8-12

Crunches 4x8-12

Rückenstrecker 4x10-14

Push (Di, Fr)

sqats mit Gewicht 4x6-8

Bankdrücken 4x6-8

Schrägbankdrücken 3x6-8

Butterfly 4x10-14

Seitheben über kopf kurzhanteln 3x8-12

Seitheben 3x8-12

Pulldowns am Kabel 4x8-12

Snack

Schulterrotator hinten am Kabel 4x10-14

Crunches und seitliches chrunches an Maschine 3x8-12

Chrunches 4x8-12

Torsorotation Maschine 4x8-12

Beinpresse 4x8-12

Wadenheben Maschine 3x8-12

immer 1:30 pause

...zur Frage

Kraft aufbauen?

Hallo,

ich bin 15 Jahre Alt und möchte Kraft zulegen, und zwar habe ich nicht genug Kraft für 10 Liegestütze und das Ärgert mich. Ich möchte Kraft aufbauen um mein eigenes Gewicht zu tragen, 20-30 Liegestütze würden mir reichen, aber leider schaffe ich dies nicht. Und jetzt Frage ich mich wie ich als fünfzehnjähriger am Besten Kraft aufbaue? Soll ich mir Kurzhanteln besorgen oder jeden Tag einfach Liegestütze machen? Wie läuft das ab?

...zur Frage

Halbes jahr und kein erfolg!!!

Ich trainiere jetzt schon seit einem halben jahr jeden 2. Tag zu hause und dennoch kann ich keine ergebnisse feststellen Mach ich etwas falsch??? Also ich mache immmer: 4 sätze a 80 wdh. verschiedene Arten crunches 3 sätze liegestütze a 3mal 12 langsame wiederhohlungen mit 30 sekunden Pause dazwischen 3 Sätze curls a 17-20 wdh. im sitzen und Bankdrücken nur ohne Bank sondern auf einer Madratze 3 Sätze a 25 wdh. Dafür brauch ich ne std. Danach zieh ich mir noch nen shake rein ;D AAAAber nichts passiert :S wo liegt mein fehler??? ich bin 1.78m und wiege 64kg, also ganz normal... Bitte weiß einer einen rat oder irgendwas, dass mir helfen könnte ich bin kurz vor dem verzweifeln :/ danke im vorraus LG

...zur Frage

Wie am besten trainieren - 21 Liegestütz minimum - schaffe jetzt schon über 30 am Stück

Hallo!

Bis heute dachte ich, es sei gut wenn man soviele Liegestütz wie möglich macht und davon mehrere Sätze. Zurzeit mach ich jeden Abend 30/25/20/15/15 mit je 1min pause dazwischen.

Da merkt man schon dass es ordentlich zieht ABER heute hab ich HIER gelesen, es sei ein blödsinn, weil man so den muskel nicht "antreibt" sich weiterzuentwickeln.

Besser wären 8-10 wiederholungen pro satz aber so, dass ich sie auch "schwer" schaffe.

Nur jetzt meine Frage - ich will sie ganz normal machen, die Liegestütze:

Wie kann ich mir das erschweren? Nen schweren rucksack packen mit so 10kg und den raufmachen und die liegestütz machen oder wie?

Für den Test muss man 15 mindestens schaffen und 21 für die note 1 sozusagen. Ich schaffe so anstandslos schon 30. Aber auch hier gilt sicher (Konkurrenz!): Je mehr desto besser (denk ich mir).

50 sind mein Ziel. Aber ich merke dass ich mit meiner jetzigen (oben genannten) fahrweise nicht viel weiter mehr komme :( mache zwar so auch noch kraftsport (brust -> negativ, kurzhantel, langhantel, butterfly) aber irgendwo is dann doch die "stagnation" drin.

Und das passt mir nicht.

Laufe und Schwimme nebenbei noch. Also mein hauptaugenmerk liegt nicht auf kraft (oder muskeln im sinne von bizeps) sondern auf ausdauer-sport.

Was soll ich eurer meinung nach am besten versuchen?

...zur Frage

Wie sollte eine unausgewachsene Person am besten trainieren?

Guten Tag. Ich werde im September 15, bin also noch nicht ausgewachsen. Ich trainiere alle 2 Tage ca. 15 Minuten mit Hanteln, mache Crunches, SItups und Liegestütze und benutze ein Gerät für die Brustmuskeln. Ich habe gehört es ist besser wenn man noch nicht ausgewachsen ist täglich 10 Minuten zu trainieren, es aber nicht zu übertreiben. Und wenn man ausgewachsen ist 2-3 Mal in der Woche ins Fitnessstudio und richtig auspowern.Danke.

...zur Frage

Bodybuilding von Zuhause aus?

Hallo,

Ich bin derzeit 18 Jahre alt, bald 19. Meine Trainingseinheit besteht aus ausschließlich Diamonds Push Ups mit Füßen auf Bett. Dadurch wird der Muskel Latisimus, Brust und Sixpack aktiviert. Pro Wiederholung mache ich 100 am Stück. Ich esse am Tag max. 1500 Kalorien dafür aber ausreichend Eiweiß und Vitamine.

So wenn ihr jetzt euch meinen Body anschaut könnt ihr mir nicht erzählen dass Bodybuilding von Zuhause aus nicht möglich sei.

Daher meine Frage, wie kriege ich meinen Rücken noch breiter, welche Übungen sind dafür sehr gut geeignet mit eigenem Körpergewicht?

Gruss an die Sportler :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?