ausdauer. wie am besten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erst mal sollte sie sich eine Ausdauerpsortart suchen die ihr Freude bereiten würde. Laufen, Schwimmen oder Radfahren bietet sich zb. an. Dann im Prinzip einfach loslegen und zwar mit einem lockeren, leichten Tempo und kurzen Distanzen. Nach und nach kann sie dann ihre Distanz erweitern wobei das Tempo nach wie vor gleich bleibt. Also nicht zu stramm. Die Distanzerweitereung kann sie letztlich so weit ausdehnen bis sie der Meinung ist das die Distanz für sie ausreichend ist. An dem Punkt hat sie sich dann eine Ausdauer mit dem Faktor x angeeignet. Danach kann sie, an die Leistungsverbesserung gehen in dem sie in ihre Trainingseinheiten intervallmäßige Tempoabschnitte einbindet und die Distanz auch mal bewußt auf Zeit trainiert. Anfangen würde ich persönlich mit 2-3 Einheiten die Woche. Das kann man später nach Bedarf dann auf 4-6 Einheiten / Woche erweitern. Je nach dem wie einem dann das Sportfieber packt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie könnte anfangen zu laufen (joggen).
Beginnen kann Sie, indem sie mit Gehpausen läuft - also immer ein paar Minuten locker langsam läuft und anschließend ein paar Minuten geht, bis sie wieder laufen kann.

Die Gehpausen werden, je länger sie trainiert, immer kürzer, bis sie schließlich 30 Minuten am Stück langsam laufen kann.
Erst dann würde ich die Zeit happchenweise verlängern, bis ca 1 Stunde durchgehalten wird. Dannach kann das Tempo gesteigert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kyra hats gesagt, das würde ich auch empfehlen...

Wenn joggen nicht geht, empfehle ich walken oder schwimmen. Nach demselben Prinzip - von leicht nach schwer :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?