Ausdauer- mit Krafttraining kombinieren - Fettstoffwechsel

6 Antworten

Ich würde das so auch nicht unterschreiben...aber schaden tut es auch nicht ^^

Hi,

nein - das ist Quatsch. Zwar ist es zu befürworten, vor dem Krafttraining zur allgemeinen Erwärmung 10 Minuten zu rudern (joggen, Rad fahren). Dies dient aber zur allgemeinen Erwärmung und nicht zur Erhöhung des Fettstoffwechsels.

Nennenswert lässt sich der Fettstoffwechsel auf den Sport bezogen in erster Linie durch Krafttraining (Anteil der Muskelmasse erhöhen) und durch HIIT (high intensiv intervalltraining) ankurbeln.

Und last not least: Fettstoffwechsel hat nicht mit Fettabbau zu tun!

Gruß Blue

Nein, das kann man so nicht unterschreiben: Es ist richtig das ein Ausdauertraining ein sehr gutes Mittel ist um Kalorien zu verbrennen was dann in Kombination mit einer Kalorienreduzierten Ernährung auch die Pfunde purzeln läßt. Aber 10 Minuten rudern ist von der Intensität hier zu wenig.

Was soll ich machen (Training / zu dick etc)?

Hallo liebe Community, Ich bin momentan 17 Jahre alt, habe seit Frühling rund 7 Kilo abgenommen, durch Ernährungsumstellungen (esse weniger und wesentlich gesünder!). Ich arbeite täglich von 8-17 Uhr als Verkäufer bei Edeka, gehe aber dennoch donnerstags und freitags in die Schule (jeweils vormittags). Ich habe mir einen kleinen Cheat Day eingebaut, der Donnerstags ist, wo ich auch mal was anderes darf anstelle der gesunden Kost. (Da esse ich mal ne hausgemachte pizza etc.) Ich wiege momentan um die 80-81kg und bin ungefähr 1,75 groß. Ich habe leider wenig Zeit für einen Gang ins Fitnessstudio und würde gerne wissen was Tipps sind um Muskeln aufzubauen bzw Fett abzubauen. Habe auf youtube tutorials von Karl Ess und MyFit gesehen wo Training zuhause absolviert wird. Dennoch habe ich Fragen wie ich mich genau ernähren soll und was für mich am besten ist.

...zur Frage

Zwei Fragen zum Fettstoffwechseltraining

Im GA1 trainiert man ja den Fettstoffwechsel.

Ist es effektiver eine (sehr) lange GA1 Einheit zu machen und danach eine Pause einzulegen oder ist es effektiver an zwei aufeinanderfolgenden Tagen jeweils eine "kurze"-mittellange GA1 Einheit zu machen?

Regenerationstraining hat eigentlich keinen Trainingseffekt, habe ich mal gelesen. Doch das trainiert doch, zumindest geringfügig, den Fettstoffwechsel oder nicht?

...zur Frage

HIIT und Krafttraining (gute Kombi für Fettverbrennung?)

Hey ! Ich möchte meinen Trainingsplan umstellen, weil ich glaube mein derzeitiger ist nicht der richtige für mich. Ich wiege 94kg und möchte etwas runter, auf ca. 80-85 kg. 190cm groß und 23 Jahre alt. Mache zur Zeit einen 2er Split, Hypertrophie Training, 4 mal die Woche & Basketball, 2 mal die Woche. Jedoch komme ich kein bisschen runter von meinem Fettanteil (25% ca.). Das Gewicht ist auch nicht runter gegangen, seit über 1 Monat. Meine Ernährung ist gut, ausreichend Kohlenhydrate (nicht über 100) / Tag, viel Eiweiß, wenig / mittelmäßig Fett. Kcal-Zufuhr deckt den Grundumsatz.

Nun möchte ich HIIT mit Krafttraining kombinieren, am besten Supersätze. Meine Fragen:

a) ist es sinnvoll morgens HIIT, abends Krafttraining zu machen? b) ist es sinnvoll abends Krafttraining, danach noch Basketball zu machen? c) was und warum sollte man abgrenzen? d) harmoniert es überhaupt? e) was für eine Regenerationszeit benötigt mein Körper? g) fällt euch noch was wichtiges ein?

Vielen dank für Eure Zeit :-)

...zur Frage

Krafttraining und Fußball kombinieren?

Meine frage. habe Di, Do und natürlich Sonntags fußball wie könnte man da das Fitnessstudio einbauen? da ich jetzt öffter gelesen habe einen Tag regeneration damit der Muskel überhaupt wachsen kann... aber gehe ich z.B Montags ins Fitnessstudio sollte ich ja Dienstags nichts machen habe aber Training....usw. Wäre es Gesund oder würde es überhaupt etwas bringen? ziel :an Kraft zulegen,Athletische Figur Bedanke mich im vorraus schon mal für eine hoffentlich hilfreiche Antwort/en

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?