Ausbildung Sport- und Fitnesskaufmann?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Probezeit gibt es immer, bei jedem Arbeitsvertrag. Unabhängig von der Branche.

Ist es dann eher gut oder schlecht für mich, dass bei mir wirklich keine drinsteht?

0
@janaabananaa

Ich trenne mal die Antwort in 2 Teile.

Teil 1 ist rechtlicher Natur. Rechtlich gibt es, wie oben schon geschrieben, immer eine Probezeit. Das heisst es ist irrelevant ob sie ausdrücklich festgehalten wird oder nicht. Kündest du oder der AG innerhalb der (definierten/undefinierten) Probezeit darf das keine weiteren Konsequenzen haben. Die Probezeit ist ein beidseitiger Testballon, um zu schauen ob es funktioniert. Dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Ausnahme wäre ein schriftlich geregelter beidseitiger Verzicht.

Teil 2 ist mehr die Frage was du willst. Wenn du keine Probezeit möchtest dann ist das Nichterwähnen gemäss deinen Interessen. Möchtest du eine Probezeit kannst du trotz Nichtwerwähnens davon ausgehen, dass du eine besitzt. Du kannst also nicht verlieren.

0

Was möchtest Du wissen?