Ausbildung im Bereich Fitness oder Ernährung.

5 Antworten

Es gibt eine Ausbildung, die heißt Fitnesskaufmann/ -kauffrau. Die kannst du z.B. in einem Fitnessstudio absolvieren. Du lernst zu dem Fitnessteil auch noch kaufmännische Dinge wie z.B. Buchführung. Außerdem könntest du noch Ernährungsberater/in werden. Die arbeiten z.B. in Krankenhäusern und stellen die Nahrung der Patienten zusammen oder bieten Ernährungsumstellungen für Übergewichtige an. Viel Glück!

Die Möglichkeiten gehen von Fitnesstrainer, Wellnesstrainer bis zum Ernährungsberater oder Yogalehrer.(.....)

Da ich aus Österreich bin kann ich nur österreichische Anbieter aus diesem Bereich nennen. Einer der größten dafür ist die Vitalakademie die mehrere Standorte in ganz Österreich hat (z.B. Wien, Innsbruck, Linz) und Lehrgänge anbietet die man als diplomierter Vitaltrainer abschließt. Themenbereiche sind beispielsweise Ernährung, Bewegung oder Lebensberatung.

Natürlich kosten die Ausbildungen eine Menge Geld, dafür gibts einen fixen Lehrplan und Abschluss. Auf der Homepage gibts mehr Infos: www.vitak.at

Soweit ich weiß bieten auch Volkshochschulen Kurse in diese Richtung an, wahrscheinlich aber nicht so umfassend wie derartige Akademien.

HILFE! Bin neu im Fitness-Bereich und hab keine Ahnung wie ich mich Ernähren soll!

Hallo, Ich geh seit einem Monat 3mal die Woche ins Fitnessstudio und bin 16 Jahre alt. Ich mache noch Ganzkörpertraining aber weis nicht wirklich wie ich mich ernähren soll. Ich bin 182cm und wiege 70kg und bin bisssschen stärker gebaut. Meine Frage : Wie soll ich mich Ernähren (Wie oft soll ich wie viel essen ,Was soll ich vermeiden und was nicht, ...) wenn ich viel Muskeln aufbauen will und bisschen Fett verlieren will. Danke :)

...zur Frage

Knackigen Po durch Fitness, wie auf allen Instagram Fotos?

Hallo zusammen,

und zwar habe ich das Problem, dass ich schon seit 3-4 Monaten zum Fitness gehe, aber nichts davon sehe. Ich trainiere insbesondere meine Beine und meinen Po, jedoch wie schon gesagt, sehe ich überhaupt keinen Unterschied.. verliere leider so langsam die Hoffnung. Habe meine Ernährung bis jetzt kaum umgestellt.. kann mir jemand, der Erfahrungen hat, bitte helfen und sagen, ob ich mich nur zu sehr anstelle oder wirklich irgendwas falsch mache?🤯

...zur Frage

Welche Weiterbildung/Fortbildung zum Start in die Fitnessbranche

Hallo zusammen,

Kurz zu mir: Ich heiße Markus und bin 29 Jahre alt. Ich möchte nun endlich raus aus dem Büro und "mein Hobby zum Beruf machen". Da ich mich einfach tagtäglich ohnehin mit dem Thema Ernährung und Fitness auseinadersetze möchte ich dies gerne hauptberuflich machen.

Ich habe mich jetzt auch schon wie wild im Netz auf die Suche begeben um den richtigen Start in diesen Bereich zu finden. Nun habe ich verschiedene Wege gefunden: Man könnte mit der Fitnesstrainer C-Lizenz bei der DFLV und darauf aufbauend dann die B-Lizenz.

Sehr interessant klingt für mich auch der Fitnessfachwirt, bei dem allerdings die Voraussetzung mind. 2 jährige Berufserfahung im Fitnessbereich sind, die ich leider nicht habe.

Des Weiteren gibt es die Möglichkeit direkt mit der B-Lizenz zu starten. Hier wird dann aber auch nochmal unterschieden zwischen Personal-Trainer und Fitnesstrainer.

Nun zu meinen eigentlichen Fragen:

  • Wer hat von euch schon Erfahrungen diesbezüglich gemacht, also wer war auch in meiner Situation und kann mir vielleicht wertvolle Tipps für den Start geben?
  • Hat jemand von Euch vielleicht sogar schon den Fitnessfachwirt absolviert und weiss inwieweit man Berufserfahrung im Fitness Studio brauch (muss man fest angestellt sein oder genügt es da zu jobben)?
  • Wo genau liegen die Unterschiede vom Fitnesstrainer zum Personaltrainer?

    -Habt Ihr generell noch andere Tipps/ Ratschläge für mich um in dieser Branche Fuß zu fassen?

Besten Dank & Viele Grüße

Markus

...zur Frage

Ernährungsplan Nötig?

Hallo, Zusammen. Erstmal zu mir: Ich bin 16 Jahre alt, und gehe seit fast 2 Wochen ins Fitness Studio,(bzw trainiere schon fast 2 Wochen.) (Trainingsplan besitze ich schon) Und da ich noch relativ "Jung" bin und im Bereich nicht viel Erfahrung, Wissen besitze wolte ich fragen ob es wirklich nötig mich nach einen Ernährungsplan zu halten, würde es auch ausreichen wenn ich mich einfach Gesund ernähre, und auf meine Ernährung achte, wenns um Muskelaufbau geht..

Über eine Antwort würde ich mich freuen.

MFG Benni.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?