Aus welchem Material bestehen Boxhandschuhe?

1 Antwort

Fett abbauen und gleichzeitig Muskeln aufbauen?

Hallo Leute. Also um mal gleich auf den Punkt zu kommen. Ich bin momentan 15 Jahre alt und werde bald 16. Ich bin 1.75 Meter groß und wiege momentan 87 kg. Ich habe am Anfang eine Diät gemacht, das liegt jetzt ungefähr 2 Monate zurück. Als ich mit der Diät anfing wog ich 96 kg. Ich hab jetzt also nicht großartig was abgenommen, aber es ist auf jeden Fall besser als vorhin. Ich fing jetzt vor ca. einem Monat an mit Krafttraining. Ehrlich gesagt merke ich schon, dass sich da was getan hat. Am Anfang war ich nicht so fleißig aber jetzt mach ich wirklich intensives Krafttraining. Ich bleib zwar immer nur 1-2 Stunden im Kraftraum, aber dafür 4-5 mal die Woche und ich trainiere echt schwer, so dass ich richtig ins Schwitzen komme. Mein Hauptproblem sind aber in erster Linie die ´´Männertitten´´ und der Seitenspeck, aber der spielt hier ehrlich gesagt eine eher untergeordnete Rolle. Hauptsächlich also die Männertitten. Ich habe gemerkt, dass unter dem Fett die Brustmuskeln sind und es fühlt sich auch richtig hart an, wenn ich anspanne, aber da ist diese verdammte Fettschicht darüber und ich werde sie einfach nicht los. Ich mache inzwischen kein Ausdauertraining mehr, sondern gehe nur noch regelmäßig in den Kraftraum. Ich pumpe wirklich hart, aber es bringt nichts. Da sind immer noch der Bauch, der Seitenspeck und diese verdammten Männertitten. Wisst ihr, was ich am besten machen kann, damit ich das Fett, was noch geblieben ist abzutrainieren und die Muskeln zu vergrößern? Bitte Leute, es ist mir extrem wichtig.

Danke schon mal im Voraus ;)

...zur Frage

Optimale langkettige Kohlenhydrate vor dem Wettkampf?!

Vor dem Wettkampf (sowie Training) sollte man langkettige Kohlenhydrate zu sich nehmen um genügend Energie zu haben sowie einen stabilen Blutzuckerspiegel zu erreichen. Aber die Nahrung sollte auch nicht zu schwer verdaulich sein.

2-3h vor dem Wettkampf folgt die letzte richtige Mahlzeit, mit vielen langkettigen Kohlenhydraten. Doch was isst man da genau? Ich bin immer davon ausgegangen, dass z.B. Nudeln sehr gut sind. Aber meine Frage http://www.sportlerfrage.net/frage/langkettige-kohlenhydrate- zeigt ja, dass Nudeln auch aus Weißmehl bestehen, welches ja bekanntlicherweise nicht langkettig ist. Um wirklich langkettige Kohlenhydrate zu haben könnte man auf Vollkornprodukte zurückgreifen - die brauchen aber länger zum Verdauen und die Ballaststoffe nehmen viel Wasser auf. Somit sind Vollkornprodukte für eine Mahlzeit vor dem Wettkampf wohl auch nicht geeignet.

Was sind also langkettige Kohlenhydrate, die viel Energie liefern (aber kein Vollkornprodukt! Und keine oder möglichst wenig Ballaststoffe!)?

Sollte man auch schon am Vorabend/Vortag des Wettkampfes die Vollkornproduktzufuhr reduzieren oder durch was anderes ersetzen, oder sollte man das nur am Wettkampftag machen?

...zur Frage

Everlast Pro Style Elite Boxhandschuhe zu empfehlen?

Sind die Boxhandschuhe Everlast Pro Style Elite zu empfehlen ? Wenn ja warum wenn nein warum / Für Anfänger / Ich lese überall verschiedene Meinungen manche sagen schlecht andere mögen sie. Welche würdet ihr sonst empfehlen ? - günstigere Varianten

...zur Frage

Übertraining, Abnehmen, sichtbarer Muskelzuwachs - wie sind die Zusammenhänge?

Hallo zusammen,

Ich habe da mal eine Frage zum Trainingsbeginn. Ich habe nie sonderlich viel Sport getrieben und bin es erst vor kurzem intensiver angegangen. Ich lese überall im Internet von dem sogenannten Übertraining. Was ist denn da nun dran? Ich habe mich neulich mit einem Bekannten unterhalten, der schon seit vielen Jahren sportlich aktiv ist. Der sagte mir, dass man durchaus täglich trainieren könne, wenn man es eben nicht übertreibt und nur moderate Gewichte verwendet bis ca. 10 kg. Stimmt das so? Oder soll man wirklich nun jeden zweiten Tag trainieren? Ich kann mir das ehrlich gesagt nur sehr schwer vorstellen.

Dazu kommen noch drei weitere Problematiken. Ich habe noch ein klein wenig Übergewicht, es war allerdings mal deutlich mehr. Sollte man erst weiter den Fettgehalt des Körpers reduzieren durch cardio- und Ausdauertraining oder sollte man direkt mit dem Muskelaufbau beginnen?

Woran erkenne ich, dass ich tatsächlich im Übertraining bin? Ich meine nicht das psychische sondern wirklich nur das physische, d.h. den Zustand in dem der Muskelwachstum stagniert oder noch schlimmer abnimmt.

Ab wann kann man etwas sehen? Will keinen Sixpack o.ä, lediglich überflüssige Haut "auffüllen" und wieder die alte Kraft in den Armen und im Oberkörper zurückgewinnen, die ich durch die Radikaldiät tatsächlich eingebüßt habe.

...zur Frage

Wieder ein paar Fragen zu Boxern vom Anfänger.

Heute war ich in einer Geschäft, ich habe Boxhandschuhe 8, 10, 12 und 14 Oz probiert. Ich weiß nicht warum, aber für mich sind 8 Oz und 12 Oz bequem und 10 und 14 - unbequem. Ich wiege 64 kg, 179 cm groß.

Noch eine Frage. Wer ist aus Hamburg? Wo findet man die größte Wahl von Boxwaren in HAmburg? Heute war ich im SportKarstadt, da gibt's so was wenig.

Zahnschutz... Wie kann man es doch zu sich in den Mund nach dem Kochwasser nehmen?

...zur Frage

Welche Boxhandschuhe für Anfänger

Mein 14 jähriger Neffe wünscht sich zum Geburtstag Boxhandschuhe. Ich habe von díeser Materie keine große Ahnung und hoffe nun ihr könnt mir behilflich sein. Da er eigentlich noch am Anfang seiner Boxkarriere steht, frage ich mich, ob es spezielle Boxhandschuhe für Anfänger gibt. Es gibt doch sicherlich auch verschiedene Größen, oder? Könnt ihr mir da eine kleine Kaufberatung und vielleicht einen Modelltipp geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?