Aufwärmen beim Klettern / Helm tragen

Klettern - (klettern, Aufwärmen, Helm) Klettern 2 - (klettern, Aufwärmen, Helm)

2 Antworten

Grundsätzlich kann das Aufwärmen in drei Phasen eingeteilt werden: Aktivieren, Mobilisieren, Sensibilisieren. Vieles geht kombiniert und es existieren duzende Übungen die auch nebenbei angewendet werden können.

Zum Dehnen gibt es unterschiedliche Meinungen. Generell sollte jedoch darauf geachtet werden, dass davor wie auch danach nicht zuviel gedehnt wird, da dies die Verletzungswahrscheinlichkeit erhöhen kann.

Ein Helm ist immer zu tragen wenn die Möglichkeit besteht von Steinen oder dem Partner am Kopf getroffen zu werden. (Besonders wichtig im Nachstieg und beim Sichern!)

Ich denke das sind zwei Fragen die sich von selber beantworten lassen. Man soll sich immer Aufwärem und vorallem würde ich wenn Du ja schon zuerst ein Aufstig bis zur Wand hinter Dir hast dehnen. Der Helm ist ein Sicherheitsutensiel und ich empfehlen Ihn Dir immer zu tragen vorallem unter Deinen Umständen.

Könnt ihr mir eine "Unter-Helm-Mütze" empfehlen

Die Tage bin ich beim Radfahren mal wieder in einen heftigen Schauer geraten. DIe nassen Haare unter dem Helm sind, gerade bei sinkenden Temperaturen ja nicht gerade angenehm. Nun muss ich mir endlich einmal eine wasserdichte Kopfbedeckung zulegen und hoffe auf eine Kaufberatung von euch. Ich habe schon welche gesehen, die schienen aber nicht wasserdicht zu sein. Habt ihr eine Empfehlung bezüglich Marke und Modell?

...zur Frage

Muss ein Fahrradhelm richtig eng sitzen um wirkliche Sicherheit zu bieten?

Mein Fahrradhelm hat ein klein wenig Spiel, so dass die Halterungen nicht ganz eng anliegen, sondern etwas Luft ist. Bietet mir mein Fahrradhelm mit dieser Einstellung die nötige Sicherheit? Oder muss ich Angst haben, dass er mir bei einem Unfall verrutscht? Ich bin häufig mit dem Mountainbike am Berg unterwegs und fahre auch bei Regenwetter, so dass Sicherheit schon wichtig wäre.

...zur Frage

Kann man einen Fahrradhelm auch zum Kajakfahren verwenden?

Schadet das Wasser und bietet er ausreichend Schutz?

...zur Frage

Haltet ihr einen Helm mit Kinnschutz fürs Mountainbike notwendig bzw. sinnvoll?

Ich denke mir oft, dass beim Mountainbiken ein normaler Mountainbikehelm fast schon zu wenig Schutz bietet, und dass eben ein Kinnschutz die große Wahrscheinlichkeit einer Gesichts- oder Kinnverletzung stark bannt. Einem Bekannten von mir hat es erst letztes Jahr bei einem Sturz mit dem Mountainbike drei Zähne ausgeschlagen. Seitdem hat er einen Helm mit Kinnschutz. Was denkt ihr darüber?

...zur Frage

Braucht man zum Wakeboarden unbedingt einen Helm mit Ohrenschutz?

Habe gehört das beim Wakeboarden ein Helm mit Ohrenschutz nötig ist, stimmt das? Mein Bruder macht das nämlich und er hat keinen Ohrenschutz und deswegen mache ich mir Sorgen. Wer kennt sich da aus?

...zur Frage

Muss man einen Radhelm nach einem Sturz zwingend entsorgen?

Oder kann man irgendwie feststellen, in wie weit der Helm in Mitleidenschaft gezogen wurde? Oder sollte man einfach kein Risiko eingehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?