Aufstiegsregelung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im Allgemeinen gilt die Tordifferenz, aber auch da gibt es Ausnahmen. Wenn zum Beispiel ein Spiel 2:0 gewertet wurde, weil bei einer der beteiligten Mannschaften ein Gegner nicht angetreten ist, dann wird die Tordifferenz meist nicht berücksichtigt. Deshalb würde ich es an der Stelle nicht so pauschal sagen.

Was wie gilt, ist im Kreis oder im Verband geregelt. Wenn es da nicht geregelt ist, gelten die Regeln der nächst höheren Instanz, bis eine Regel greift. Im Zweifelsfall gilt also dann die Regelung des DFB.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Punktgleichheit werden nachstehende Kriterien in der aufgeführten Reihenfolge zur Ermittlung der Platzierung herangezogen:

  1. Tordifferenz
    1. Anzahl der erzielten Tore
    2. das Gesamtergebnis aus Hin- und Rückspiel im direkten Vergleich
    3. die Anzahl der auswärts erzielten Tore im direkten Vergleich
    4. die Anzahl aller auswärts erzielten Tore. Ist auch die Anzahl aller auswärts erzielten Tore gleich, findet ein Entscheidungsspiel auf neutralem Platz statt. >
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pistensau1980
20.05.2014, 16:55

Bitte gib immer die Quelle an, wenn du etwas aus einer Spielsatzung oder so etwas kopierst. So wissen wir nicht, von welchem Verband du es hast und für welchen Bereich es zutrifft.

Und wie gesagt, es gibt Ausnahmen. Wenn zum Beispiel Gegner nicht angetreten sind, oder Spiele vorzeitig abgebrochen wurde, wird die Tordifferenz normalerweise nicht gewertet, kommt aber wie gesagt auf den Verband an.

0

Ich kann da nur zustimmen. Hier gilt die selbe Regelung wie bei den Herrenligen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gilt die Tordifferenz bei Punktgleichheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?