Aufschlag ins Netz - Gegner ruft "Weg"!

2 Antworten

Ein Regelverstoß ist das nicht, aber ich kann natürlich gut nachvollziehen warum dich das stört. Da nimmt es einfach einer seeehr genau und du musst dich wohl oder übel damit abfinden. Natürlich hast du die Möglichkeit deinem Gegner mitzuteilen, dass dich solche "offensichtlichen" Kommentare (die man wirklich nicht kommentieren muss) stören, mit der Bitte es zu lassen - in der Regel sind sich solche Leute keiner "Schuld" bewusst oder sie machen es mit purer Absicht und dem Ziel dich rauszubringen. In dem Fall ist "einfach" ignorieren die beste Antwort. Oder du "provozierst" auf ähnliche Art und Weise zurück und hoffst darauf, dass das Verhalten von ganz allein aufhört. Da muss man aber der Typ für sein...im Zweifelsfall schadet man sich dadurch aber eher selber, weil man sich zu sehr ablenken und total rausbringen lässt.

Kein Regelverstoss. Frage wäre, war das nur so rausgerutscht oder mit der Absicht zu provozieren? Falls letzteres musst du dir überlegen was für ein Typ du bist und wie du darauf reagieren willst.

Mich regt sowas ja masslos auf. Aber wenn er das so will; du darfst die Regeln ja auch ausnutzen. Also wenn der Erste bei ihm im Netz landet kannst du ja vor seinem Zweiten kurz die Hand heben (und einen Fussel vom Feld entfernen) und dann wenn er wieder ansetzt nochmal kurz die Hand heben (war nichts) und wenn er dann im Netz landet wartest du 5 Sekunden und dann brüllst du über den Platz: DOPPELFEHLER!

Ich glaube dann hat er es auch begriffen.

Was möchtest Du wissen?