Aufschlag ins Aus+Rückspiel?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eine direkte Regel dazu kenne ich nicht, aber es gehört zur Fairness, dass der Rückspieler den ins Aus geschlagenen Ball des ersten Aufschlages so "aus dem Spiel nimmt", dass es den Gegner nicht aus seinem Aufschlagrhythmus bringt, und der Ball schnell verschwindet. Wenn ich mich durch solche wiederholten Rückschläge des Gegners in meiner Konzentration gestört fühle, sage ich ihm das und das reicht dann auch auch in der Regel. Ich hab es noch nie erlebt, dass es deshalb zu Streitigkeiten gekommen wäre. Das ganze hat etwas mit Fairplay zu tun.

Was möchtest Du wissen?