Aufbautraining bei Zerrung?

2 Antworten

Vielen Dank für die Ratschläge!

Ich werde das mit dem langsamen Aufbautraining (statisches Dehnen und Joggen) auf jeden Fall beherzigen. Ich denke auch, dass ich den Muskel sehr wahrscheinlich einfach stark überlastet habe und er deswegen bei bestimmten Bewegungen zwickt. Es fühlt sich dann irgendwie an als sei er hart oder irgendwie zu kurz. Schmerz ist es aber eigentlich nicht.

Ich werde es nächste Woche nochmal vorsichtig mit dem Spielen versuchen (natürlich nach reichlich aufwärmen) und wenns wieder nicht geht mal den Arzt aufsuchen.

Das mit dem Winter ohne Sport war auf jeden Fall suboptimal, das weiß ich und das sollte auch keine Ausrede sein =) Fußballspielen war dort auch schon geplant, aber wir haben wegen Klausuren und Semesterferien nie genug Leute zusammen bekommen. Im nächsten Winter wirds aber definitiv anders werden, soviel weiß ich jetzt.

Hey Benny,

ich habe mich bisher eher weniger gedehnt, weil ich öfters gelesen habe, dass das nicht so gut sein soll, v.a. bei sowas. Meinst du also ich soll doch regelmäßig dehnen? Wie gesagt, es ist kein richtiger Schmerz, eher so ein Ziehen wenn ich dehne oder Kniebeugen mache

Was möchtest Du wissen?