Auf welchem Untergrund lauft man am schnellsten?

3 Antworten

Wenn sich deine Frage auf den Kurzstreckenlauf bzw. Sprint bezieht, dann ist es sicher die Tartanbahn, wie hoadl schon gesagt hat. Sonst würden ja solche Sprint-Wettbewerbe wie WM oder Olympia nicht auf solchen Bodenbelägen ausgeführt werden.

Hier ist wie schon erwähnt die Tartanbahn die beste Wahl. Der Tartanbelag wird in der Regel mit einer Dicke von gut 12 mm aufgetragen und bietet dadurch eine gewisse Elastizität was das Laufen etwas leichtfüsiger macht.

Hallo kastner, hier ist sicherlich ein harter knackig rückfedernder Tartanboden der schnellste Untergrund. Dieser kann die Impulse dem Körper am besten zurückgeben.

Was möchtest Du wissen?