Auerbach Salto?

0 Antworten

Kletterurlaub - Fluggepäck?

Wenn man auf Kletterurlaub fliegt, benötigt man ja ziemlich viele Dinge mit. Bin bis jetzt immer mit dem Auto auf Kletterurlaube bzw. Ausflüge gefahren. Haben aber demnächst vor auf Kletterurlaub zu fliegen. Es gibt ja die 20 Kilo Grenze beim Gepäck ansonsten zahlt man Aufpreise, die es teilweise in sich haben. Wie macht ihr das? Zahlt ihr immer aus wenn ihr auf Kletterurlaub fliegt? Oder borgt ihr euch dort die Sachen aus? Alleine das Seil , 70m, hat schon ein beachtliches Gewicht. Wollten eigentlich auch eine Bouldermatte mitnehmen... Habt ihr irgendwelche Tipps, wie man das alles am besten unterbringt bzw. ob ausborgen an Ort und Stelle besser ist?

...zur Frage

jonglieren lernen/verbessern? (ball hochalten)

Habt ihr tipps, wie ich mich im jonglieren (ball hochalten) verbessern kann? Hab oft gehör "Versuch einfach so oft zu jonglieren so oft du es kannst. Irgendwann schaffst du dann mehr". Naja das hat bei mir nicht viel geholfen. Schaffe immer noch nur im berreich zwischen 10-20 mal. Habt ihr vielleicht noch ein paar tipps wie ich mich verbessern könnte?

...zur Frage

Wie lerne ich einen Salto vom 1m Sprungbrett ?

Habe letzte mal ein Vorwärtsalto versucht, musste allerdings nach 2 Versuchen vom 1m Sprungbrett abbrechen da ich andauernd auf den Rücken aufgekommen bin und dies wehtat

Wie kann kann ich den Salto denn jetzt noch lernen, ohne Trampolin, Turnverein etc. ? Und warum komme ich immer auf den Rücken auf ?

für weitere Tipps dankbar !!!

...zur Frage

Soll man Hunde im Rucksack zum Klettern mitnehmen?

Ich habe jetzt schon ein paarmal Wanderer gesehen, die ihren kleinen Hund einfach im Rucksack transportiert haben. Ich stelle mri das für den Hund sehr unbequem vor und könnte es mir höchstens für ein kurzes Stück denken, das der Hund nicht selbst bewältigen kann. Wie findet ihr das?

...zur Frage

Schulter Schmerz bei Überstreckung

Hallo miteiandner,

letzte Woche im Kunstturntraining bin ich aus dem Handstand in den Ringen rückwärts ab geschwungen (Ansatz zur Riesenfelge rückwärts), habe mich dabei am unterem Zugpunkt, also etwa in der Hangposition, nicht mehr halten können und bin in die Schnitzelgrube gefallen. Nun habe ich seit einer Woche Probleme beim Überstrecken, sprich alle Handstandpositionen, der Schulter. Habt Ihr eine Ahnung, was eventuell mit meiner Schulter passiert sein könnte? Dehnung, Zerrung irgendeines Bandes, Muskels oder einer Sehne? Vielen Dank im voraus liebe Grüße Stefan

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?