Atmung beim Ausdauersport (Radfahren, speziell Mountainbike)

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf die Atmung brauchst Du weniger zu achten, sondern sie stellt sich automatisch richtig ein.

Vielmehr sehe ich Dein Problem darin, dass Du das Radfahren nicht gezielt trainierst, sondern offensichtlich nur so fährst.

Um im Radfahren die Ausdauer zu trainieren, sind vor allem zwei Dinge wichtig: Intensität, Häufigkeit und Dauer. Intensität bedeutet, dass Du sie so wählen solltest, dass Du eine eher moderate Belastung hast, etwa 60 bis 70 Prozent der individuellen maximalen Herzfrequenz. Eine zu hohe Intensität ist für das Ausdauertraining ineffizient, weil die Energiebereitstellung ineffizient ist.

Die Dauer ist wichtig, weil hierüber bestimmt wird, wie lange Du die Belastung letztlich durchhältst. 30 bis 50 Kilometer am Stück zu fahren, reichen letztlich nicht aus, um auch 80 Kilometer ohne Probleme fahren zu können. Daher solltst Du schon Deine Trainingsleistung an die angestrebte Fahrleistung anpassen.

Dann kommt es auch auf die Häufigkeit an. Wer nur einmal die Woche trainiert, wird nicht an die Leistungen anknüpfen können, die jemand erreicht, der öfter trainiert. Um hier eine nennenswerte Verbesserung zu erreichen, sollte man schon mindestens dreimal die Woche auf dem Rad trainieren.

Warum entsteht Cellulite und wie bekommt man sie in den Griff?

Ich habe bisher eigentlich immer gedacht, dass es mich nicht so schnell erwischt, weil ich schon seit früher Kindheit recht viel Sport mache. Dennoch sehe ich erste Anzeichen an den Oberschenkeln, obwohl ich noch nicht einmal 30 bin. Wie kommt es genau dazu und vor allem, was kann ich dagegen tun? Zumindest, dass sie sich nicht so schnell ausbreitet?

...zur Frage

keine Kondition / Migräne / niedriger Blutdruck

Seit meiner Kindheit habe ich Migräne. ich hab täglich leichte bis mittelschwere Kopfschmerzen, ca 1 pro Woche heftigste Kopfschmerzen. Mir sind mehrere Auslöser bekannt, allerdings bekomm ich 100 % starke Migräne wenn ich mich irgendwie anstrenge. (Treppen laufen, Hang hochlaufen) Kondition hab ich gar keine und ich hatte das Gefühl, dass es immer schlimmer wird. (schneller müde, häufiger Kopfschmerzen) Deshalb wollte ich was für meine Kondition tun und geh seit einem halben Jahr (fast) jeden Morgen joggen. ich hab mit ca 3 Minuten angefangen. Sobald ich außer Atem komme startet die Migräne, wenn ich weiterlaufe wird mir übel. Also bin ich immer nur bis zu dieser ersten Müdigkeitsgrenze gejoggt. Mittlerweile jogge ich 10 Minuten. Allerdings hab ich bis jetzt keinen Konditionunterschied beim Hügel hochlaufen bemerkt.

Meine Frage: Ist das überhaupt sinnvoll? ich meine ich kann ja anscheinend so weitermachen ohne meine Kondition richtig zu steigern. Wie kann ich sinnvoll meine Kondition verbessern? kennt irgendjemand dieses Problem? Gibt es wohl einen direkten Zusammenhang zwischen keiner Kondition und Migräne?

Vielen Dank schonmal.

...zur Frage

Schulsport 1500m Lauf KONDITION AUFBAUEN !

Hey, ich bin 15 Jahre alt und muss für den Schulsport 1500m in höchstens 9 Minuten laufen, um eine 4 zu bekommen. Ich bin leider nicht so sportlich, zwar auch nicht unsportlich, aber es könnte besser sein. Habe jetzt längere Zeit (6-7 Monate ?) keinen Ausdauersport betrieben, weil mein Arzt mir vom Joggen abgeraten hat und ich mich zu was anderem außer Walken nicht motivieren konnte. Walken gehe ich regelmäßig (2-3mal die Woche), aber die 1500m für den Sportunterricht muss ich joggen... Ich weiß nicht genau, wie ich jetzt innerhalb von 4 Wochen die nötige Kondition aufbauen soll, zusätzlich zu 2h Schulsport die Woche, um die 1500m vielleicht sogar in weniger als 9 Minuten zu schaffen. Habt ihr Tipps was Atmung, Ausdauer, Training, Häufigkeit und Intensität das Trainings angeht ? Wäre mir wirklich sehr mit geholfen. Ich weiß das man um langfristige Ziele zu erreichen regelmäßig und über eine längere Zeit trainieren muss, aber ich habe jetzt nur 4 Wochen um mich nicht vollständig vor meiner Klasse zu blamieren. Hoffe ich könnt mir helfen. Danke schon mal im Vorraus.

...zur Frage

Kann ich NUR durch Crunches einen Six-Pack bekommen ?

Meine Daten:

männlich,

182cm,

65kg,

spiele 1 mal in der Woche Tennis,

fahre im Frühjahr und Sommer 2-4 mal die Woche Fahrrad, immer c.a. 30min. im Feld.

. .

. .

Kann ich NUR durch Crunches (täglich so 100-200 Stück) einen Six-Pack bekommen? Oder muss ich auch Ausdauersport machen ?

...zur Frage

Muss man eine Dreigang-Nabenschaltung auch einstellen bzw. warten?

Ich mache zwar mit meinem Dreigangrad keinen Sport (dazu hab ich dann schon ein Rennrad), aber trotzdem interessiert es mich als Sportler, ob man eine Dreigang-Nabenschaltung auch einstellen kann oder sogar muss? Die Schaltung ist zwar noch in Ordnung und es gibt derzeit keine Probleme, aber möglicherweise kann man in dieser Richtung ja doch etwas Gutes tun...?

...zur Frage

Könnt ihr mir ein Fahrradschloss empfehlen

Ich brauche für mein neues Rad noch ein Fahrradschloss. Es sollte ein Spiralkabelschloss sein und nicht allzu schwer. Es gibt ja eine Vielzahl an verschiedenen Modellen. Worauf muss ich achten, könnt ihr mir eines empfehlen? Gibt es bis 30€ etwas vernünftiges?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?