Atemrhythmus als Leistungssteuerung testen für seminararbeit

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du die Frage noch öfter stellst, bekommst du sicher keine bessere Antwort.

Lauf doch einfach ein paar verschieden lange Strecken und atme dabei unterschiedlich. Dann schaust du, was von der Zeit her drin ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise steuert die Leistung die Atmung. Am Luftholen rumzupfuschen ist das Idiotischste, was man überhaupt machen kann. Nach 30 Sekunden wirst Du Seitenstiche haben und abbrechen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?