Atemprobleme Schwimmen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

Die Antworten versuchen dir zwar alle zu helfen, aber im Endeffekt vermag es eh keine von denen es dir wie von Zauberhand beizubringen. Was du hast ist ein Standardproblem, dass man einfach durch viel Schwimmen beheben kann. Schwimm einfach und versuch es hinzukriegen, und vertrau mir, es wird irgendwann einfach gehn.

Um etwas zu helfen: Konzentrier dich einfach darauf immer ordentlich auszuatmen. Man kann nicht zu viel ausatmen. Man kann nur zu früh zu viel ausatmen. Du solltest gleichmäßig unter Wasser ausatmen, und dann kurz bevor zu hochkommst schlagartig noch mal alles ausatmen was drin ist. Wenn du zu früh zu viel ausatmest kriegst ganz einfach son, ich nenn es mal "ungutes Gefühl"; weil dein Körper will dass du gleich wieder atmest, das kann er unter Wasser aber nicht. Deswegen erst kurz vorm hochkommen die ganze Luft raushaun :P

Aber wie ich schon oben gesagt hab. Dein Problem wird durch viel üben automatisch behoben.

Viel SPaß beim Schwimmen^^

Hey Narco!

Es ist genau SO wie du es sagst und ich weiß jetzt, wo mein Problem war. :) Ich habe unter Wasser sofort voll ausgeatmet und es ist dann immer genau das eingetroffen, was du in deinem Post erwähnt - das ungute Gefühl.

Ich war gestern wieder Schwimmen und habe unter Wasser versucht, gleichmäßig auszuatmen und erst kurz vor Auftauchen alles rauszupusten. Hat super geklappt und ich konnte über ein halbe Stunde durchschwimmen bzw. mich wieder aufs Verbessern der Technik konzentrieren. ;)

Danke auch dem Rest für die Antworten!

Liebe Grüße, Dark

0

Das ist ganz normal wenn man nicht trainiert ist, und gibt sich im Laufe der Zeit. Der Grund für deine Atemnprobleme ist, dass man beim Schwimmen sehr viel Muskulatur pro Zeiteinheit aktiviert, und der Körper es nicht gewohnt ist, soviel Sauerstoff bereitzustellen. Der Körper passt sich aber bei regelmäßigem und immer der derzeiteígen Leistungsfähigkeit immer besser an. so dass deine Atemprobleme immer geringer werden müsstem. Man muss eben alles trainieren, und darf dabei nicht ungeduldig sein.

Was möchtest Du wissen?