Asthmatiker

1 Antwort

Hallo Zoelie,

Ich als immer noch joggender Blogger hier würde gegen Asthmamittel raten, denn das Asthmaverständnis der Ärzte durch ihr Studium ist etwas besonderes.  Im Studium lernen sie von der Unheilbarkeit des Leidens und von dem Wert der Asthmamittel aus der Apotheke  Ich litt an Asthma bis ich die richtige Einatmung durch die Nase lernte.  Die ist nämlich so, dass der Nasenwiderstand beim Einatmen unbewusst gesteigert wird, was einer etwaigen Verengung der Bronchien entgegenwirkt  Das Fehlen dieser gewollten Steigerung beim Luftholen wäre dann nach meinen Überlegungen eine oder sogar die Ursache von Asthma. Um eine solche Steuerung bei dem Einatmen zu üben, hilft ein kurzes scharfes lautes Einatmen durch die Nase  Siehe   "Das System von Atemübungen nach A.N.Strelnikova - VocTeacher" im Netz. Für ein Erklärungsvideo siehe (als eins von recht vielen)  https://ww.youtube.com/watch?v=jEMJU17jxQs ,wobei ww www bedeutet. 

https://youtube.com/watch?v=jEMJU17jxQs

Sport als Neigungsfach in der Oberstufe, wenn man saisonales Asthma hat?

Hallo ihr! ich bin zur zeit in der 10. klasse am gymnasium und bei uns stehen die erstwahlen für die oberstufe (kurssystem) an.

ich liebe sport, aber ich leide unter saisonalem asthma. das heißt, ich neige immer etwa in der zeit von april bis juni zu asthmaanfällen und meine lunge kann bei anstrengung nicht gut arbeiten (kommt vom heuschnupfen.). ich würde so gerne sport wählen, nur denke ich sieht es wegen meiner krankheit ziemlich schlecht für mich aus. zur erklärung: man wählt in der oberstufe sport entweder als neigungsfach (4 stunden die woche), nur als 2-stündige kursstufe oder 'im extremfall' ganz ab. im vierstündigen schreibt man noch klausuren und wenn man will auch schriftliches abitur, im zweistündigen muss man keine KAs schreiben.

vielleicht kennt sich jemand von euch mit dem neigungsfach sport in der oberstufe aus, bzw. kann mir rat geben, ob ich es jetzt wirklich ganz abwählen soll, oder ob 2- oder sogar 4-stündig sport doch irgendwie möglich ist. das wäre wirklich richtig klasse! :-) noch ein paar infos zu mir: ich bin geräteturnerin, d.h. für schulanforderungen darin sehr gut. außerdem mach ich mannschaftssportarten sehr gerne, die liegen mir normalerweise. schwimmen hat bis jetzt auch immer hingehauen, mein größtes problem ist leichtathletik.

würde mich ganz arg freuen, wenn mir jemand helfen könnte

liebe grüße, lucy van pelt ;-)

...zur Frage

Kann Asthma im Laufe eines Lebens zurückgehen bzw. komplett verschwinden?

Hallo liebe SpoFra-Community!
Ich habe früher bevor ich mit dem Eisschnelllauf begonnen habe, oft Waldläufe etc. mitgemacht. Zu diesen Zeiten (da war ich zw. 8-10 Jahre alt) hatte ich nach anstrengenden Läufen oft Probleme mit der Atmung, habe keine Luft mehr bekommen und musste manche Läufe komplett aufgeben. Für mich war das eine Art Asthma. Jedoch ist das dann mit der Zeit immer weniger geworden und ich konnte mich irgendwann voll verausgaben, ohne jemals wieder Atem-Probleme zu bekommen. Jetzt meine Frage: war das Asthma was ich hatte? Und wenn ja, warum ist es mit der Zeit verschwunden? Ist es möglich, dass Asthma im Laufe eines Lebens von selbst verschwindet?

...zur Frage

Bis wieviel Meter ist ein Berg für den Asthmatiker unbedenklich?

Möchte mit meiner Cousine öfter in die Berge. Sie hat Asthma und die Luft soll eigentlich recht gut sein. Aber ich habe trotzdem bedenken mit der Höhe. Ab einer gewissen Höhe wird es doch sicher wieder nicht mehr so gesund sein. Kann mir hier jemand raten, wo wir die Grenze ansetzen sollten?

...zur Frage

Wie entsteht Anstrengungsathma?

Kann mir das jemand Erklären?

...zur Frage

Welche Asthma Inhalatoren eigenen sich am Besten für Ausdauersportler?

Mich würde es mal interessieren ob manche Asthma Inhalatoren mehr oder weniger geeignet sind für Ausdauersportler. Gibt es da einen Unterschied?

...zur Frage

Ausdauertraining Auswertung

Hey,

gehe Joggen, Schwimmen & Radfahren und bin dabei mich auf einen Triathlon vorzubereiten ( Olympisch ). Habe bisher immer mit der app "Sportstracker" trainiert, und hierbei auch immer meine Leistungen aufgezeichnet. Nur gibt es irgendwann den Punkt, andem man professioneller werden möchte ihr wisst sicherlich was ich hiermit meine :) . Ich habe vor mir einen Pulsmesser ( Uhr und Brustgurt ) von Sigma zu kaufen und damit Herzfrequenz aufzuzeichen. Ich möchte die gesammelten Daten ( Pace, Durschnittsgeschwindigkeit, Strecke, Zeit, Herzfrequenz usw. ) aufzeichnen und auch in einen Diagramm darstellen und auswerten, um meine Steigerungen festzuhalten. Leider kann dies nur der Sigma ruining computer 14.11 welcher aber 90 € kostet. Diese sind bei mir zur Zeit aber nicht drin, da ich mich erst neu eingleiden musste ( Rad Hose Trikot etc. )

Hätte mir vorgestellt, dass ich mir eine billige Uhr von Sigma kaufe, die sich zwar nicht am Rechner anschließen lässt aber mit der ich alle relevanten Daten aufzeichen kann und später in einen Diagramm eingeben kann, sodass sich es später auswerten lässt. Kennt ihr zufällig ein Programm, in dem man einfach die o.g. Daten eingibt und dieses dann automatisch ein Diagramm erstellt. Da ich mich nicht wirklich gut mit Excel auskenne wäre es echt praktisch, wenn es online schon eine solche Datei / Programm gibt.

Wäre echt geil, wenn jemand von euch ein Programm kennt was dies kann und mir auch den Namen verrät.

Danke :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?