Arthroskopie-Erfahrungen - pro / kontra

2 Antworten

Meine Arthroskopie ist zwar schon rel. lange her, aber es war wirklich nicht sehr schlimm. Wurde ambulant gemacht, am nächsten Tag wurde die Drainage entfernt und dann bin ich noch ne Weile mir Krücken gelaufen. Die Untersuchung fand damals auf statt um eine Diagnose zu finden für meine Knieprobleme. Leider ohne Erfolg! Wie schnell du wieder fit bist hängt auch davon ab was gemacht wird, also ob "bloß" rein geschaut wird oder ob irgendein "Schaden" behoben werden muss.

denke athroskopie lässt man sich nicht verpassen wie ein tatöw , da bestimmte arten der behandlung leider eine athroskopie brauchen wird das der arzt am besten einschätzen können , meniskusoperationen dauern 1-3 stunden wird auch ambulantgemacht, eine wochen nicht laufen und nach 4-5 wochen erstes training (erfahrungswerte ) http://www.dgrh.de/qualitaetsmanual2_6.html ...

28

ist die athroskopie gemacht worden , was ist raus gekommen ? ...

0

Wer hat Erfahrungen mit einer Reitbeteiligung?

Hat jemand aus persönlicher Erfahrung Tipps auf was man bei einer Reitbeteiligung achten sollte und ob das System gut funktioniert? Was meint Ihr?

...zur Frage

wer hat die blackroll ausprobiert

mein arzt hat mir heute die blackroll empfohlen. hat jemand von euch erfahrung damit gemacht?

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen mit dem Bauchmuskelgürtel?

Ich habe gehört, dass ein einen Bauchmuskelgürtel gibt mit dem man beim Trainieren auf dem Radergometer auch was für, bzw. gegen den Bauch tun kann. Wer hat das schon probiert und hat gute Erfahrungen damit gemacht?

...zur Frage

Ist Steptanz schlecht für die Knie?

Wollte jetzt mal Steptanz ausprobieren, aber eine bekannte meiner Eltern, (schon etwas älter) meinte, sie hätte sich damit die Knie ruiniert und sie könne mir davon nur abraten. Aber ich bin eigentlich fit. Glaube sie hat es nur falsch gemacht, oder sie braucht etwas das sie für ihre Knieprobleme verantwortlich machen kann... Keine Ahnung, oder ist da was dran?

...zur Frage

Ist Inlinern bei Bandscheibenbeschwerden zu empfehlen

Ein Freund, mit dem ich desöfteren Inlinern war, hatte kürzlich eine Rücken-Operation nach einem Bandscheibenvorfall. Er fühlt sich schon wieder ganz fit und meint, er könne auch recht schnell wieder damit anfangen, Inliner zu fahren. Ich muss gestehen, ich mache mir deswegen etwas Sorgen. Meint ihr, das Inline Fahren belastet den Rücken zu sehr und man sollte es (zunächst) erst einmal sein lassen? Habt ihr Erfahrungen in dieser Richtung gemacht?

...zur Frage

Was haltet ihr von Kinesio-Tape/Medi-Tape?

Ich habe bis jetzt nur super Erfahrung damit gemacht. Möchte aber gerne mal wissen was Ihr so darüber denkt, bzw. welche Erfahrungen Ihr damit gemacht habt!?
Wart ihr mit der Wirkung zufrieden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?