ArmMuskelaufbau

3 Antworten

Bizepscurls sind die beste Übung für die Bizepsmuskulatur. Hier solltest du die Übungen in mehreren Sätzen ausüben. Als Anfänger würde ich erstmal 3-4 Sätze pro Seite ausüben. Später kannst du dann die Satzzahl erhöhen. Das Gewicht zu anfangs so hoch wählen, das du 10-12 Wdhlg. schaffst. Wenn deine Muskulatur sich an die Trainingsbelastung gewöhnt hat kannst du das Gewicht dann erhöhen, so das nur noch 6-10 saubere und langsame Wdhlg. möglich sind.

Mache ich was falsch?

ich mache seit ein paar tagen hanteltraining und meine arme hängen irgendwie so sie sind irgendwie schlaff ist das normal wenn man anfängt?( Hab erstmal mit insgesamt 3.25kg angefangen)

...zur Frage

trainingsplan für 13jährige für arme (nicht unbedingt für muskelaufbau, sondern eher für Kraft)

wisst ihr einen effektiven trainingsplan für 13jährige für meine arme (muss nicht unbedingt muskelaufbau sein, sondern einfach eine verstärkung der arme) wie oft sollte ich den trainingsplan in der woche machen? Wie viele sätze? wie viele wh? wie schwer soll eine kurzhantel sein? wie lange sollten die pausen zwischen 2sätzen sein? ich will wirklich nur arme trainieren.

lg manuel

...zur Frage

Ich bin skinny fat und weiß nicht was ich machen soll?

Ich bin 17 Jahre und 170cm. Ich wiege 74 Kilo und habe einen KFA von 23 %. Ich war früher sehr übergewichtig und habe dann durch radikale Diäten extrem schnell und viel abgenommen. Heute weiß ich das es falsch war. Durch das abnehmen ist meine Haut sehr weich geworden , es fühlt sich nicht fest an , meine wangen hängen leicht. Außerdem habe ich dadurch eben so einen skinny fat Körper bekommen. Meine Arme und Schultern sind recht dünn , aber mein Bauch / Hüfte und meine Beine sind sehr dick. Ich weiß nicht ob ich jetzt erst etwas runter mit den kcal soll und etwas fett verbrennen soll und dann aufzubauen oder ob ich erst aufbauen soll und dann definieren soll. Wenn ich jetzt abnehmen würde , dann würde meine Haut doch noch mehr „hängen“ und ich würde die wenigen Muskeln die ich habe verlieren. Und wenn ich erst aufbauen würde , dann würde ich ja auch fett aufbauen und mein Bauch und meine Beine sind schon sehr dick. Was soll ich machen ? Mir ist es wichtig das meine Haut gut mitkommt und keinen Schaden davon trägt. Ich will einen schönen , muskulösen , straffen Körper. Was soll ich tun?

...zur Frage

Bauchprobleme seit mehreren Tagen.

Guten Abend miteinander.

Ich (Männlich 17) gehe nun seit ca. 6 Wochen ins Fitness-Center und betreibe dort Krafttraining. Leider habe ich seit einer Woche komische Beschwerden im Bauchbereich. Als ich also vor einer Woche nach dem Fitness nach Hause gefahren bin (mit dem Fahrrad ca. 3km) fühlte ich zu Hause ein Stechen rund um den Bauchnabel (an diesem Abend habe ich den Bauch stark trainiert mit Situps ec.). Nach diesem Ereigniss habe ich einmal aufs Training verzichtet um mich zu schohnen. Am nächsten Tag fühle ich das Stechen immernoch, jedoch nur schwach. 3 Tage später as ich von der Arbeit nach Hause fuhr (wieder mit dem Fahrrad) kamen plötzlich akute Bauchschmerzen auf. Es fühlte sich wie ein Brennen im mittleren bis unteren Bereich des Bauches an. Daraufhin bin ich sofort abgestiegen und weitergelaufen. Es wurde mit jedem Schritt schlimmer bis mich schliesslich jemand mit dem Auto abholen musste. Eine Stunde ins Bett liegen und der Schmerz war so gut wie weg. Nach einer weiteren Woche ohne Training und ohne grosse Probleme hab ich wieder mit dem Training begonnen und ganz vorsichtig jede Übung kontrolliert und mich vom Fitnessrainer beobachten lassen. Soweit habe ich jede Übung richtig ausgeführt. Eine weitere Woche vergeht one Probleme. Ich trainiere 3 Mal in der Woche. Heute war nun der Schlitteltag in meiner Berufsfachschule. Als ich nach dieser Woche ohne Probleme gehofft habe, dass das Problem nun behoben sei, trat es heute wieder auf.

Beschreibung: Ein Brennen im mittleren Bauchmuskelbereich, gefolgt von einem Stechen im Bauchnabel. Unwohles Gefühl im Bauch. Im mittleren bereich der Bauchmuskeln steht der Bauch hervor. Dies ist auf beiden Seiten fast gleich stark ausgeprägt wobei es auf der linken Seite noch etwas schlimmer ist.

Hoffentlich geben die zwei Bilder noch ein wenig Auskunft.

Weiss jemand was das sein könnte?

Vielen Dank für jede Hilfe!!

...zur Frage

Rechte Bein beim Radfahren schwächer?

Ich habe bevor ich im April mit dem Radsport angefangen habe, 10 Jahre lang Fußball gespielt (Rechtsfuß).

Ich benutze Klickpedale und so in der Herbstferien etwa wurde mir bewusst, dass ich mit links überhaupt nicht rund trete. Mit rechts aber relativ gut. Schließlich habe ich mir angewöhnt immer mal wieder am Anfang vom Training (in letzter Zeit irgendwie vergessen :D) kurz etwas einbeinig zu fahren, sowohl mit rechts als auch mit links. Zuerst konnte ich es mit links gar nicht, inzwischen kann ich es mit beiden Beinen ganz gut.

Aber während des Fahrens kommt es mir so vor, als ob ich mit dem rechten Bein durchgängig härter trete, als mit dem linken. Muskelfasern erkennt man rechts auch etwas besser als links. Ich vermute, dass es vom Fußball kommt, da mein rechtes Bein doch wesentlich stärker als mein linkes beansprucht wurde. Doch das ist ja schon fast ein Jahr her (hab im Dezember aufgehört).

Könnte es daran liegen? Wie kann ich möglichst ausgleichen, sodass ich mit links und rechts so gut wie gleichstark trete?

...zur Frage

Ich (w) schwitze total schnell (und viel) beim Sport

Hallo :)

Seit gut 3 Wochen mache ich wieder regelmäßig Sport (davor über ein Jahr so gut wie nichts, außer spazierengehen mit meinem Sohn ;)). ich gehe drei mal die woche jeweils 50 min. auf den crosstrainer und dann nochmal 15-30 min krafttraining.

Anfangs habe ich erst so nach circa 30-40 minuten angefangen zu schwitzen, doch mittlerweile läuft es mir schon nach 15 minuten den nacken herunter :-/ nach spätestens 30 minuten sind meine haare (mittellang) fast komplett nass.

es nervt total, weil ich nicht das gefühl habe, mich zu überanstrengen (klar gebe ich zwischendurch mal gas aber maximal 2 minuten)

liebe grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?