Arbeitslosenzusatzleistung Fitnessstudio?

1 Antwort

du schreibst, dass du "wieder arbeiten" wirst, ich gehe daher davon aus, dass du in einem Arbeitsverhältnis und momentan krankgeschrieben bist. In dem Fall treffen Hartz4-Leistungen nicht auf dich zu. Einen Zuschuss könntest du vielleicht von der Krankenkasse bekommen.

Im Fall von Arbeitslosigkeit: Für einen Sonderbedarf beim Jobcenter wird das "eigentlich noch etwas Sport weiter machen" sicher nicht ausreichen.

Sicher kannst du aber die meisten Übungen aus der Krankengymnastik auch zu Hause ausführen und mit etwas Phantasie selber "Wackelbretter" bauen und ein Theraband ist auch nicht teuer.

Was möchtest Du wissen?