Antritt gut oder nicht?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst deinen Antritt trainieren indem du beim Joggen immer wieder Sprints einlegst dadurch wird sich dein Antritt nach einiger zeit verbessern (ich sprech aus Erfahrung)

Ansonsten finde ich deine zeit trotzdem nicht schlecht :)

Schnelligkeit kann man z.B. fliegend messen (30 Meter, die du ohne Start so schnell wie möglich absolvierst, 3 mal dann Durchschnittszeit errechnen). Diesen Test sollte ein Trainier mindestens 2 mal im Jahr durchführen und die Zeiten notieren. Oder man geht auf eine Leichtathletik Bahn und läuft dort 60m, 75m, 100m oder was auch immer. Deine Zeit auf 100m umgerechnet entspricht in etwa 13s. Das wäre für einen bis 14jährigen gut.

Ist eine Muskeldefintion trotz fehlender Muskelmasse möglich?

Hallo zusammen,

Ich bin 16 Jahre alt, 1,87cm groß und 70kg schwer. Ich ernähre mich nach dem Hardgainerprinzip, also viel essen(vorallem Eiweiße und Kohlenhydrate). Mein Training weicht allerdings etwas vom Hardgainerprinzip ab. D.h., wenn ich viel zeit habe, wie z..B. in den Ferien gehe ich manchmal 5-mal die Woche trainieren. Dabei befolge ich meist nur zwei Trainingsplänen: 1.Brust,Schultern,Trizeps 2.Rücken,Bauch,Bizeps Beine trainiere ich nur gelegentlich da ich als Fußballer eigentlich relativ kräftige besitze. Meine Sätze/Wiederholungen pro Übung sehen folgend aus: 4Sätze/8-12Wiederholungen. Jetzt sagen viele von euch wahrscheinlich das ich zu viel trainiere, allerdings fühle ich mich nicht überbelastet und habe damit auch schon Erfolge wie z.B. zu Beginn meines Trainings in den Sommerferien erzielt. In den Sommerferien habe Ich Muskelmasse zugelegt, sie allerdings wieder etwas verloren da ich in der Schulzeit nur für zweimal die Woche Ganzkörpertraining(ca. 2Std.) Zeit hatte/habe. Da in einen halben Jahr der Sommer beginnt, möchte ich euch fragen ob ich die Muskelaufbauphase vllt etwas verkürzen könnte und bald mit der Muskeldefinition beginnen könnte ohne dabei im Sommer auszusehen, wie ein 12-jähriger Schlachs bei dem man die muskeln nur ausreichend sieht, weil er kein Körperfett besitzt?!

...zur Frage

3 Monate Winterpause, was oder wie trainieren? Als Fußballer...

Hallo, spiele ambitioniert Fußball und habe jz bis Anfang Februar ca. 12 Wochen Winterpause und möchte diese nutzen um mich perfekt auf die Rückrunde vorzubereiten und schon in der eigentlichen Vorbereitung mit der Mannschaft von februar bis März eine gute Figur zu machen! Verbessern möchte ich mich in Punkto Ausdauer, aber auch in Punkto Kraft bzw. Schnellkraft, da ich als Außenverteidiger aus meiner Sicht beides benötige (Marke Dani Alves oder Marcelo :-) Meine Frage ist nun wie ich dies am Besten schaffe, da ich gehört habe das beides zusammen trainiert schlecht für das jeweils andere ist! Mache ich nur Ausdauer wird mein Antritt langsamer, mache ich nur Kraft bin ich nach kurzer Zeit außer Puste.... Es sollte doch möglich sein beides zu optimieren, aber ich finde im Netz wirklich keine passende, genaue aber auch verständliche Lösung für diese Problem und wende mich daher an euch! Danke im Voraus für eure Hilfe, die ich wirklich dringend und schnell benötige!!! Danke!!

...zur Frage

Antrittschnelligkeit für Fußball

bin ca. 1,84m und wiege 81 kg. meine kondition ist sehr gut,nur beim sprint fehlts:(.... wollte mal fragen ob es was bringen würde wenn ich abnehmen würde.Habe allerdings nur wenig fett. da ich früher viel krafttraining gemacht hab, habe ich auch muskulösen oberkörper.also verhältnis mäßig großen bizeps etc. Ist die Muskelmasse am oberkörper balast? wenn ja, wie krieg ich sie weg?

...zur Frage

Schnellkraft/Plyometrics ab wann Erfolge?

Halloo,

kann mir jemand sagen, wie oft und wie lange man sportspezifisches Schnellkrafttraining/Plyometrics durchführen sollte?

Es geht um Fußball -> Sprungkraft/Antritt(Beine)

Ich habe mir für mein Fußball-Comeback nächstes Jahr verschiedene Trainingsphasen gesetzt, doch wie oft in der Woche und wie lange insgesamt sollte man Schnellkrafttraining in Form von Maximalkrafttraining im Kraftraum und in Form von freien Übungen durchführen, dass man ganz sicher leichte Erfolge erzielt hat.

Nicht böse gemeint, aber eine Antwort in dem Stile würde mir sehr, sehr weiterhelfen: Beispiel: Zeitraum: 2 Monate: jeweils 1 mal Maximalkrafttraining und 2 mal freie Übungen(explosive Kniebeugen etc) pro Woche

Ich habe keine Ahnung inwiefern Regenerationszeiten etc da reinspielen, bzw wie lange es dauert bis sich Erfolge einstellen, deshalb diese komische Frage :-).

Tschau!

...zur Frage

Was bringt Bergauf joggen/sprinten ?

frage steht oben :D

...zur Frage

Antritt/Schnelligkeit, welche Muskeln arbeiten?

Welche Muskeln sind entscheidend beim Antritt? Und wie kann man diese trainieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?