Angst vor schnellen Bällen

2 Antworten

Ic hab die Erfahrung gemacht, dass in der Schule der Platz in der Halle zu klein und die Bälle zu hart sind. Ich bin selber Torwart aber vor den Bällen in der Schule habe ich auch Angst. Mach dir klar, dass der Ball gar nicht so weh tut wie du im Kopf hast. Ob du das jetzt machst indem du dich ein par mal ins Tor stellst, oder ob du einfach schnelle Pässe übst ist egal.

Das ist am Anfang ganz normal und gibt sich mit der Zeit. Stell dich einfach ein paar mal ins Tor und lass dich heiß werfen. Dann bekommst du wahrscheinlich noch mal den ein oder anderen Ball ab, aber so kannst du die Angst ablegen.

Zwingen kannst du dich nicht, weil es unterbewusst passiert. Bei mir ist es umgekehrt. Wenn ein Ball in meine Richtung fliegt, greife ich automatisch danach. Das ist beim Fußball spielen mitunter nervig...

Ist eine Knieverletzung wahrscheinlich?

Hallo zusammen,

ich habe mit Freunden vor zwei Wochen ein wenig gekickt (nur ein wenig den Ball im Stehen hin und her geschossen).

Ich habe bei einem Schuss den Ball komisch erwischt und dabei einen blöden Ruck im Knie gespürt. Ich dachte mir schon "mhh hat sich aber nicht so gut angefühlt", es war aber auch nicht sehr schmerzhaft. Ich konnte ohne Probleme weiter spielen und hatte auch sonst keine Probleme für den Rest des Tages.

Am nächsten Tag hatte ich aber ein Schwellung oberhalb der Kniescheibe (Quadrizepssehne und Knie-Außenseite). Ich konnte das Knie voll strecken, aber bei der Beugung (vermutlich durch die Schwellung) war ich eingeschränkt. Die Schwellung war nur leicht und ich habe auch keinen Bluterguss o.Ä. in der Kniekehle feststellen können (wobei ich das auch bei meine VKB-Riss am anderen Knie nicht gesehen habe).

Volle Beugung und Streckung verursachen seitdem leichte Schmerzen, wobei das von Tag zu Tag schwankt. Im Urlaub waren die Beschwerden fast weg, aber nach der Heimfahrt tat es dann doch wieder unvermindert weh. Immerhin ist die Verletzung nun auch mehr als 2 Wochen her!

Ich kann das Knie belasten (z.B. einbeinig in die Beuge) und habe keine Einschränkung beim Laufen. Ich habe aber bei einer Beugung von mehr als 90° leichte Schmerzen in der Kniekehle.

Bei meinem Kreuzbandriss mit Meniskus-Henkelriss hat der Arzt (einer von der idiotischen Sort) auch erst "im schlimmsten Fall eine leichte Meniskusquetschung" diagnostiziert und mich aufgefordert, ich solle doch mal richtig auftreten, nicht dass ich "hinfalle und mir noch das andere Bein verletze"...und da sah das Knie deutlich lädierter aus. Da ich jetzt aber deutlich schwächere Beschwerden habe, will ich jetzt nicht überstürzt zum Arzt rennen, wenn es eventuell nur eine Reizung ist. Aber irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass das Knie einen mitbekommen hat.

Jemand vielleicht eine Idee, was passiert sein könnte?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Wie effektiv/sinnvoll ist ein Reacta Ball/Reaktionsball zum Training für Handball-Torhüter?

Hi, trainiert jemand von euch mit so einem Ding? Kann so ein Ball neben Spaß wirklich bessere Reaktionszeiten/Schnelligkeit bewirken? Die Videos im Internet konnten mich nicht so recht überzeugen. Es gibt da einen mit etwa 20 cm Durchmesser, den würde ich mir dann zulegen. Danke schon mal. Ball..

...zur Frage

Nervosität vor Spiel beseitigen?

Also ich bin vor einem Handballspiel immer sehr aufgeregt. Ich weiß selbst nicht wieso, ich bin einer der besten torfrauen in meiner Altersklasse (Soll nicht eingebildet klingen, ist einfach so), trotzdem bin ich vor jeden Spiel so aufgeregt dass ich wenig Luft bekomme und mir sehr schwindelig wird, sodass es mir manchmal im Kopf pocht. Heute hab ich wieder ein Spiel und hab sehr Angst, da die 2. Torfrau nicht da ist, falls ich umkippen sollte. Ich mache mir also immer unnötig Stress worauf mir extremst schwindelig wird und ich kaum Luft krieg, was kann ich machen, das ist so schlimm für mich. Ich war auch mal beim Arzt aber das hat nix gebracht (er hat mich untersucht nach einer krankheit die ich haben könnte, vergebens)

...zur Frage

Wird ein Ball beim Fußball schneller als beim Handball?

Ich frage mich, in welcher Sportart die Bälle schneller gespielt werden, im Handball durch längeres Beschleunigen oder im Fußball durch einen strammen Schuss?

...zur Frage

Wenn der Torwart im Handball mit den Ball hinter der Torlinie ist, ist es dann ein Tor?

Falls der Torhüter z.B. mit dem Ball in den Armen rückwärts ins Tor fällt, der Ball den Boden aber nicht berührt, ist es dann auch ein Tor?

...zur Frage

Ist dieser Spielzug bzw. Trick bei einem Handball spiel verboten ?

Ich hab diese Frage im Forum von jemanden gefunden und hab mich schon sowas auch schon gefragt:

"Meine Freundin und ich wollen in unserem Letzeten Rundenspiel folgenen Tricke machen( beim Freiwurf) sie stellt sich an die gestrichelte 9 meter linie um den Freiwurf auszuführen spielt den Ball zu einer mitspielerin von uns in dem moment hockt sich meine Freundin auf den Boden, ich bekomme den Ball zugespielt , brell und steige auf ihren rücken, springe von dort aus ab über den Gegnerichen Block und probiere das Tor zu treffen. Die haben wir schon einige male geübt klappt auch gut habe das selber schon mal in Dänemark gesehn. Jetzt meine Frage ist dieser Trick verboten?"

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?