Angst in Zweikämpfe zu gehen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mein Beileid, das gleiche Probem hatte ich auch, schon 5 mal links und 3 mal rechts ausgerenkt, inzwischen sind beide Knie operiert. Also wichtig ist, dass du versuchst möglichst nicht X-beinig rumzulaufen (tippe mal, dass die Kniescheibe nach außen rausspringt). Fuß immer gerade aufsetzen, nicht nach außen gedreht. Fuß, Knie und Hüfte in einer Linie übereinander. Zur Kräftigung vergiss Training an Maschinen, da ist die Gleichgewichtsbeanspruchung zu gering. Das beste sind einbeinige Kniebeugen in verschiedenen Variationen, sauber ausgeführt, wie oben beschrieben mit Fuß, Knie, Hüfte in einer Linie. Wichitg ist, den Muskel vastus medialis aufzutrainieren und auch die Ischios bringen viel um das Kniegelenk zu stabilisieren.

Beim Kicken solltest du die Situationen meiden, in denen sich dir jemand von der Seite nähern kann. Falls einer kommt, halte den Arm raus und versuch den Gegenspieler fernzuhalten. Das klappt bei mir inzwischen ganz gut, hatte seit 7 Jahren keine Luxation mehr. Dank des Trainingsprogramms ist auch alles stabilisiert und ich kann voll reingehen. Naja, hoffe die Tipps helfen dir ein wenig. Viel Erfolg ;)

MaxiPalme 11.01.2015, 17:37

Danke dir, das war sehr hilfreich. Bei mir wurde jedoch die Kniescheibe mit einem Ball ausgerenkt mit dem laufen habe ich keine Probleme. Eine Frage jedoch, und zwar habe ich immer noch Schmerzen an dem Knie. Laut Arzt liegt das daran das die Kniescheibe locker sitzt und dadurch einfach das Knie reizt. Das ist ungefährlich und legt sich im Alter. Ich trage halt jetzt eine Bandage (falls du auch eine hattest wirst du wissen wie das nervt.). Wie war das bei dir mit den Schmerzen, haben diese lange angedauert?

0
DribbelMonster 12.01.2015, 09:45
@MaxiPalme

Also keine Ahnung wo genau du die Schmerzen hast. Ist natürlich auch normal, dass es noch eine Weile wehtut, je nachdem auch wie schwer die Verletzung war, also ob die Kniescheibe nur kurz raus und dann wieder rein ist oder ob sie ganz ausgerenkt war. Auf alle Fälle solltest du während des Sports keine Schmerzen haben. Falls doch, würd ich evtl erstmal nicht mehr kicken und ein gescheites Aufbautraining machen, um die Fitness wieder herzustellen. Aber das Ganze solltest du am besten mit deinem Arzt oder Physio besprechen, die kennen dich und deinen Fall. Alles GUte :)

0

Was möchtest Du wissen?