an den schulter muskeln aufbauen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Übungen wie Schulterseitheben, Schulterfrontheben und auch Nackendrücken sind gute Übungen um die Schultermuskulatur aufzubauen. Die Intensität des Trainings muss stimmen. Du mußt also regelmäßig und mit entsprechender Härte trainieren. Letztlich spielt die genetische Veranlagung natürlich auch noch mit ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind zu viele Schulterübungen und die Belastung dadurch zu gering, trotz guter Intensität. Du solltest Grundübungen trainieren, bei dem die Schultern effektiv arbeiten müssen. Probiere es mal mit einem 2-maligen Grundlagentraining wie folgt: Bankdrücken 5x8-12 WH mit abnehmenden Gewichten. D.h. wenn Du nur noch 6 WH schaffst, reduziere das Gewicht bis Du wieder 8-12 WH erreichst. 5x8-12 WH. Latziehen im Sitzen Frontal. 3x10WH Nackendrücken im Sitzen mit Rückenlehne und sauberer Technik. Damit hast alle Schultermuskelanteile dabei und kannst aber mehr Belastung erreichen. Zudem sind bei diesen Übungen sehr oft die Schultermuskeln das schwächste Glied in der Muskelkette-Schulter-Schultergürtel. Zwischen den Serien 2-1/2 Minuten Pausen und sehr gut aufwärmen zu Beginn. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Infos von dir sind zu dürftig um die Ursache einzugrenzen!

Dein Alter,Gewicht,Grösse.Kfa wenn bekannt.

Wie trainierst du sie denn? Seit wann Training? Was bedeutet hart? MV oder viele Übungen?

Liste mal deinen generellen Trainingsplan hier auf (mit Übungen,Sätze,Wdh,Häufigkeit in der Woche usw)

Gruss S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cyman2
13.02.2015, 15:53

19 jahre alt, 70 kg, 1,86 m.

ich trainiere weil meine schultern so aussehen als würden sie nach vorne hängen zurzeit mit vorgebeugten seitenheben die hinteren schutermuskeln mit kurzhantel und nachütlich halt auch für die seitlichen und vorderen muskeln. ich trainiere schon seit 2-3 jahren unregelmäßig. ich trainiere immer solange bis es weh tut oder bis ich nicht mehr kann(meistens tun meine nackenmuskulatur schon vorher weh deswege kann ich die schulter nicht immer effektiv trainieren). für vordere seitliche und hintere jeweils eine übung.

vordere = schulterdrücken oder frontheben 3 sätze 10 wdh seitlich= seitheben 3 sätze 10 wdh hintere=vorgebeugtes seitheben 3 sätze 10 wdh 1 mal in der woche

0

Wenn du 'die' richtig hart trainierst, werden sie wohl stark sein. Aussehen ist relativ. Wäre interessant, zu wissen, welche Muskeln du meinst- es gibt sehr viele, die Über die Schultergelenke gehen. Ich vermute aber mal, du meinst den Trapezmuskel, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cyman2
13.02.2015, 15:54

ich meine allgemein den kompletten schultermuskel also vordere, seitliche und hintere schulterkopf. vorallem aber der hintere und seitliche

0

Was möchtest Du wissen?