An alle alteingesessenen Fern-Radler und Fern-Wanderer, welche langen Strecken kennt ihr?

1 Antwort

Ich kann dir keine Routenempfehlungen geben, aber es gibt eine Menge Radwanderkarten. Je nachdem wo du fahren möchtest ist da einiges für dich dabei.

Wichtig wäre es aber die Angst vor der Straße abzubauen. Es muss keine Bundesstraße sein, aber Landstraßen und Kreisstraßen sind regulär echt gut zu fahren. Das Problem liegt hier in der Angst und aber auch in der Unachtsamkeit, denn da passieren die meisten Unfälle. Es gibt immer ein gewisses Risiko bei der Teilnahme am Straßenverkehr, aber auch wenn du Radwege fährst kann dir etwas ins Rad rennen oder ein unerwartetes Hindernis auftauchen. So gesehen empfinde ich die Straße als berechenbarer und sicherer. Klar musst du für andere mitdenken, aber du sollst auch nicht wie die New Yorker Fahrradkuriere durch die Straße heizen. Fahre keine unnötigen und unberechenbare Manöver, halte den nötigen Abstand zum Straßenrand und sei Achtsam.

Du wirst um Straßen nicht rumkommen bei Fahrten von 4-5 Monaten. Sie werden den Großteil deiner Strecke ausmachen.

Informiere dich bei so langen Touren unbedingt vorher in entsprechenden Foren und beim ADFC welche Ausrüstung und welche Vorbereitungsmaßnahmen hierfür wichtig sind.

Was möchtest Du wissen?