Amoniakgeruch bereits 5 min nach dem Duschen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

zunächst: Es bringt doch nichts, Dingen nachzutrauern, die definitiv vorbei sind. Freu Dich doch lieber, dass Du so eine schöne Zeit in LA hattest und bau Dir nun hier in Deutschland Dein neues Leben auf. Es ist doch auch etwas Schönes und Spannendes noch einmal ganz von vorn anzufangen. Auch hier gibt es frisches Gemüses und Obst. Auch hier kann man sich ausgewogen und gesund ernähren. Auch hier gibt es gute Fitness-Center und Sportvereine. Auch hier gibt es Kinos, Theater, Discos etc. Also, kleine Maus, komm aus Deinem Mauseloch!

Der Ammoniakgeruch kann entstehen, wenn man zu wenig Kohlenhydrate bzw. zu viel Eiweiß zu sich genommen hat, und ist ein Anzeichen dafür, dass der Körper Eiweiß zur Energiegewinnung heranzieht. Häufig bemerken die Betroffenen gar nicht, dass sie müffeln. Dass dieser unangenehme Geruch häufig bei einer Ernährung ohne Kohlenhydrate auftritt sowie viel Interessantes zum Thema ketogene Ernährung, kannst Du z.B. hier von Betroffenen erfahren:

http://www.workout.de/threads/62-ammoniak-geruch-im-schweiss-nach-cardio/page2

Da Du aber schreibst, ausreichend Brot (Kohlenhydrate) zu Dir zu nehmen, kann auch ein anderer Grund dahinter stecken. Ich würde die Sache zur Sicherheit medizinisch abklären lassen.

Gruß Blue

Das ist aus der Ferne nicht zu beurteilen. Normalerweise ist ein veränderter Geruch, wenn er über einen längeren Zeitraum zu beobachten ist, ein Zeichen eines gestörten oder veränderten Stoffwechselprozesses. Der typische Amoniakgeruch tritt öfters bei Menschen mit chronischen Nierenproblemen auf. Das liegt daran das die Nieren gewisse Stoffwechselprodukte nicht mehr richtig abbauen können. Daraus und aus der Ferne jetzt aber zu schliessen das du Nierenkrank bist wäre fatal und falsch. Unter Umständen hast du deine Essgewohnheiten in letzter Zeit geändert ? Stark Gewürzlastig, Knoblauchlastig etc. ? Nimmst du derzeit Medikamente oder die Pille ? Gehe damit am besten zum Doc. und bespreche das mit ihm. Er sollte die Sache aufklären können.


Hast du evtl Gewicht abgenommen oder must viel pinkeln? Wenn ja, mach einen Zuckertest in der Apotheke.

Ketontest im Urin wär auch nicht verkehrt.

Was möchtest Du wissen?