Alternativen/Ersatz für folgende Übungen?

1 Antwort

Was ich noch fragen wollte: Wie sähe es mit Cardio-Einheiten zum Fettabbau aus; wie könnte man diese in den Trainingsplan integrieren?

Oder: Sollte man überhaupt Cardio-Einheiten in diesen Trainingsplan integrieren? Würden diese sich schädlich auf das Muskelwachstum auswirken?

Möchte nämlich auch Fett abbauen; weiß aber nicht, ob ich an den freien Tagen (Mittwoch, Samstag, Sonntag) Cardio-Einheiten dazwischenschieben sollte..

Bitte um Rat.

Ist mein Trainingsplan?

Guten Tag, ich möchte gerne anfangen zu trainieren. Ich bin 171 cm groß,15 Jahre, alt 45 KG schwer. Mein Ziel ist es "Stärker" zu werden. Es ist ein Ganzkörpertrainingsplan.

  • 1 Crosstrainer zur Aufwärmung ca 8 Minuten
  • 2 Beinpresse
  • 3 Brustpresse
  • 4 Ruderzugmaschine
  • 5 Beinbeuger
  • 6 Schulterpresse
  • 7 Latzugmaschine
  • 8 Rückenstrecker
  • überall außer beim Crosstrainer 3 Sätze mit jeweils 8 Wiederholungen. In der Woche gehe ich 2 mal trainieren.

Danke

...zur Frage

Wie sollte ich (M/16 Jahre/ 175cm/ ca. 73kg) am besten mit dem Training anfangen? Ich bin vom Körpertyp eher Endomorph.

İch M/16 Jahre/ 175cm/ ca. 74kg/ will mit dem Training anfangen. İch bin vom Körpertyp eher Endomorph. İch würde gerne einen eher definierten nicht zu übertrieben Körper haben, sodass alles fest sitzt bzw. man das meiste sehen kann ... İch erwarte nicht das alles in 3 Monatenfertig ist. Habe mir vorgestellt das ich z.B Montags Bauch und Brust mit Sit-Ups, Crunches usw trainiere 3x 10 WDH ? Dienstags: Die Arme mit Hanteln k.A wie viele Wiederholungen oder Saetze. Mittwochs: Für ca. 30 Min Joggen gehe

Wie sollte mein Trainingsplan und Ernaehrungsplan aussehen ? Was sollte ich beachten bin ein Anfaenger. Nutzen Booster wie Zec+ Kickdown irgendwas. Wie kann ich effektiv Fettberbrennen oder Muskelaufbauen ? Sollte ich zuerst Fettverbrennen und dann Muskelaufbauen oder erst Muskelaufbau dann Fettverbrennen ? Geht beides gleichzeitig ?

...zur Frage

Muskelaufbau wie Calvin Klein Model Trainingsplan

Hi Leute, ich bin m,17 und da ich sehr groß und schlank bin (70kg auf 1,88m) will ich aufjeden Fall mehr Muskeln bekommen. Problem ist nur, dass es kein Fitnessstudio im Umkreis von 30km gibt -.-

Jedoch trainiere ich zu Hause, habe zwei Kurzhanteln, eine Klimmzugstange. Mache dazu noch einige Übungen mit meinem eigenem Körpergewicht. Ich will nicht einen krassen Muskelkörper, sondern eher sowas wie Männermodels (Abercrombie, Calvin Klein, diese Richtung). Habe dazu diesen Trainingsplan gefunden; zur Zeit Phase 2. http://teensyoumustread.blogspot.de/2011/11/abercrombie-workout.html

Ich ernähre mich natürlich eiweißreich und esse allgemein sehr viel. (Auch Kohlenhydrate und Fette ;) ). Trinke nach dem Training Men's Health Muskelaufbau Shake und vor dem Training einen normalen Eiweißshake (an Ruhetagen nur einen normalen E-Shake). Ich wollte fragen, ob das nun richtig so ist, ob ich noch mehr essen soll (wobei ich ehrlich gesagt nicht mehr kann :D ), anders trainieren soll, usw. Wäre sehr dankbar für eure Antworten.

Achja falls ichs vergesse, glaubt ihr dass wirklich die Massephase für 2 Monate ausreichend ist?! Steht jedenfalls so im Trainingsplan.

Grüße

PHplus

...zur Frage

Alternative Kraftübungen

Ich habe mir für das neue Jahr einen Trainingsplan aufgestellt u.a. mit Kraftübungen. Ich habe mal gehört, dass man immer die Übungen wechseln soll und da bräucht noch Alternativen für die traditonellen Übungen(z.B. Liegstütz) Lg und ein frohes neues Jahr.

...zur Frage

Heim-Sport

Guten Abend

die Stöberecke und auch anderen Foren habe ich durchforstet und bin recht unschlüssig. Also verzeiht mir wenn ich 'abgekaute' Themen abermals in den Mund nehme :) Ich bin mehr der Google Freund als das ich selbst Fragen stelle, sprich dies ist das erste mal

ersteinmal zu mir: - 17Jahre alt - ca. 75kg schwer - gute 183cm groß - leicht 'stämmig' - treibe seit Ende September: Karate und zu Hause Sport (3-4mal pro Woche)

verfügbare Trainingsgeräte: - normale Hantelbank - Heimtrainer - Boxsack - Gymnastikball

meine Übungen: 5-10min Dehnung & Aufwärmung (Übungen wie im Karate) / 5-8 min Hantelbank (40kg Beintrainig & 20kg+Eigengewicht der Hantel) im Rhythmus: 15Arm-25Bein-10Arm-25Bein-10Arm-25Bein-15Arm-25Bein / 15min Pause / anschließend das gleiche nochmal abschließend nochmal Dehnung

meine Fragen: - Ist dadran was auszusetzen? - Kommt es auf die Schnelligkeit an (während der Übung bzw. wie lange Pause max.)? - Wie dehne ich richtig? -> 'Ruck'artig runter und wieder hoch oder liebe tief runter und versuchen so lange wie möglich unten zu bleiben? - Und kennt jemand Übungen (Bauch-Po-Arm Training am besten) die ich in den 15min Pause und nach meinen Kraftübungen machen kann/sollte? Oder einen ganz neuen Vorschlag? im moment mache ich Liegestütze o.ä..

Ich bitte um Kreativität =) an Zeit soll es nicht mangeln

Grüße

...zur Frage

trainiere zu hause mit kurzhanteln klimmzüge liegestütze brauche einen trainingsplan Wh saetze übung

kann mir jemand einen Trainingsplan erstellen für mein training zu hause habe kurzhanteln klimmzüge und mache liegestütze wieviel wh saetze welche übungen zusammen bin fortgeschrittener 1,89 gross 88kg niedriger fettanteil

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?