Alternativen für Crunches

4 Antworten

Alle Übungen, bei der die Körpermitte stabilisiert werden muss, also Overhead-Squats, Kreuzheben, Reissen und insbesondere Front-Kniebeugen etc. mit ausreichend Gewicht und nicht zu vergessen Seilklettern (meint man nicht, erfordert aber viel Core-Einsatz) sowie verschiedene bewegungen mit den beinen während du von einer klimmzugstange hängst.

Mache ca. 3 mal im Jahr Situps/Crunches und hab trotzdem nen stabilen Sixpack, an den Crunches liegt's also nicht ;)

Bei kniebeugen mit zusatzgewicht hab ich ordentlich muskelkater im bauch bekommen :)

Probier's mal mit Roll-Outs ;) http://www.bodytrainer.tv/de/uebung/langhantel_roll_out_stehend

Geht alternativ auch mit Gymnastikbällen. Dazu einfach in die Liegestützposition gehen und die Füße oder Unterbeine auf den Ball legen. Dann die Beine anziehen bis zum Bauch, kurz halten und langsam wieder in die Ausgangsposition zurückrollen. Sehr effektiv, besonders bei langsamer Ausführung merkt man sehr schnell, was man getan hat;)

Mit Crunches liegst du am besten. Die kannst du in der Käfercrunchesversion ausführen in dem du beim Anheben den Oberkörper leicht nach rechts und links drehst. Ansonsten kannst du noch Beinanhebende Übungen auf einem Stuhl oder einer Bank ausüben. Das reicht dann an sich aber auch.

Was möchtest Du wissen?