Alternative zu Kompressionsstrümpfen?

3 Antworten

Ja, das geht auf jeden Fall, aber sie sind halt meist nicht so "schön" wie die Kompressionsstrümpfe extra fürs Laufen. Ob sie was bringen bezüglich der Leistung kann ich nicht sagen.

Noch billiger ist es, die Waden- und Fußmuskulatur zu benutzen, sowohl beim Laufen als auch im Alltag. Dazu gehört z.B. regelmäßiges Füße-Kreisen und ein sauberer Abdruck beim Laufen. Auch weniger Fersenlaufen macht Sinn und zudem schneller.

Normale Kompressionsstrümpfe kannst du dafür auch verwenden sie haben die gleiche Funktionsweise wie die überteuerten Sport Kompressionssocken. Sie sind nur meistens Stofflich anders beschaffen. Und du musst mal testen wie du damit klarkommst denn man schwitzt darin etwas mehr.

Was möchtest Du wissen?