Allround-Ski, oder Race-Carver?

2 Antworten

welcher ski besser geeignet ist hängt vor allem von deinem fahrverhalten ab - wie schnell du gerne fährst und ob due lieber kurze oder lange schwünge fährst. es gibt auf jeden fall racecarver die leicht zu handeln sind. salomon ski sind relativ weich und verzeihen dadurch eher fehler. ich persönlich bin, seitdem ich keine rennen mehr fahre, ein fan vom rossignol oversize - er wird bei rossignol als racecarver geführt, ist aber nicht das top-modell. Für leute die nicht umbedingt rennen fahren wollen damit, empfiehlt sich die R8-Serie oder der R11.

Es gibt Racecarver die relativ einfach zu fahren sind, allerdings sind diese entweder auf sehr kurze (Slalom) oder lange Schwünge (GS Race) ausgelegt. Wenn Du einen universellen Ski suchst, nimm einen hochwertigen Allroundcarver mit einer Mittelbreite unter 70mm. Hier findest Du ein paar Entscheidungshilfen: http://www.carvingski.info/centix/de/skitypen.html

Super, ich Danke dir, du hast mir gut weiter geholfen! Spitzen Seite!

0

Was möchtest Du wissen?