Alle paar Wochen zittrig, müde, Fressattacken - was könnte das sein?

2 Antworten

Eventuell Stress oder deinem Körper fehlt was. Würde nochmal einen allgemeinen Bluttest machen, weil das ja "Momentaufnahmen" sind und auch die Schilddrüse durchchecken, vielleicht hast du eine Überfunktion. Eisen und Vit D Mangel sind eigentlich das Gegenteil, da fühlt man sich schlapp und ist müde!

Achja und nochwas....wenn ich in der früh nüchtern bin und nicht esse, gehts. Aber sobald ich einen Biss von irgendwas mache, wird das Gefühl stärker. Es geht vom Magen aus und breitet sich im gesamten Körper aus, so eine innerliche Schwäche/Zittern/Lähmung...keine Ahnung :(

Laufen macht depressiv

Hallo, am Folgetag nach Läufen ( 5km / 30 Minuten ) fühle ich mich depremiert und unglücklich. Ich kann mich nicht konzentrieren, mir fallen Worte nicht mehr ein, ich fühle mich unangenehm warm am ganzen Körper, meine Augen fühlen sich verquollen an. Im ganzen fühle ich mich unwohl, möchte mich nicht bewegen, möchte aber auch nicht schlafen, denn ich bin nicht müde.

Kennt Dir das, dass Laufen depressiv macht? Grüße,

...zur Frage

was am besten zum frühstück ?

ich nehme so gegen 7 uhr mein frühstück ein. habe diesbezüglich schon viel ausprobiert - im moment esse ich immer obst und einen eiweisshake. komme dann so gegen 10 bis 11 uhr dazu, trainieren zu gehen. nun fällt mir in letzter zeit immer mehr auf, dass ich nach dem obst und dem shake bereits nach einer stunde wieder hunger habe und ich eingentich vor dem training schon wieder etwas essen könnte - ist das obst in der früh überhaupt optimal ? was könnte ich sonst zu mir nehmen, damit ich ohne vollen magen und doch mit kräften zum training gehen kann ? vollkornbrot ? mein training besteht meistens aus 50 min krafttraining und etwas cardio im anschluss wenn es die zeit zuläßt.

...zur Frage

Woran merke ich, dass ich übertrainiert bin?

Ich habe jetzt seit 2 Wochen täglich irgendeinen Sport gemacht, gelaufen, Kraftsport, spinning. Habe mich jeden Tag top fit gefühlt und musste einfach was machen, weil ich z. Zt. ziemlich am grübeln bin. So bekomme ich den Kopf frei und kann schlafen. Aber diese Woche fühl ich mich müde. Aber so geht es all meinen Kollegen. Wahrscheinlich das Wetter. Aber ein Kollege meinte ich könnte auch übertrainiert sein. Könnte das sein? Wie merke ich das?

...zur Frage

Schwimmtraining - Wann essen?

Ich möchte mit meinem Schwimmtraining morgens früh beginnen. Doch wie ist es mit dem Frühstück? Mit vollem Magen schwimmen ist ja wohl schlecht, aber mit leerem Magen wird mir schlecht. Wie mache ich es richtig? Da ich abnehmen muss, könnte der Zeitpunkt vielleicht auch eine Rolle spielen - oder?

...zur Frage

Kein Hunger nach intensivem Training?

Auch auf meine nächste Frage habe ich im Netz noch keine Antwort gefunden.

Ich trainiere jetzt ungefähr seit 8 Wochen Ausdauer- und Krafttraining (3h Kraft,2-3h Ausdauer die Woche, um meine Diät voranzutreiben.

Anstatt insbesondere nach dem Training ordentlich Hunger zu haben, bin ich eher müde und habe gar nicht so recht Lust auf Essen.

Gestern bspw. wollte ich nach dem Training zwei Brote essen (paar Tomätchen dazu) und bei jedem Bissen (insbes. Tomaten) fängt mein Magen an zu brennen. Das hat Erst mit dem Training begonnen.

Muss noch erwähnen, dass ich in den 1 1/2-2h während des Trainings unglaublich viel trinke 1-2l (die Mineralstoffdrinks aus den Automaten) und auch sonst eher durstig bin. Soll ich mal auf Wasser umstellen?

Es fühlt sich teilweise an (auch tagsüber), wie zu Jugendzeiten das anfängliche Verliebtsein. Der Magen knurrt, aber der Hunger bleibt einfach aus.

Spielt da auch der Kopf eine Rolle? (unbedingt abnehmen, intensive Beschäftigung mit der Thematik, hohe Motivation).

Ich habe mal begonnen, meine Kalorien zu zählen, ich esse doch sehr sehr wenig. Bei 2500kcal ungefährem Bedarf komme ich höchstens auf 1500. Einen gesteigerten Eiweißanteil (der mich evtl. satt machen würde)kann ich auch nicht verzeichnen.

Stelle die Frage bewusst nicht in einem Ernährungsforum,

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?