Aktiv Urlaub oder normaler Urlaub?

6 Antworten

Also ich versuche immr einen "Kombi-Urlaub" zu machen. Am Strand faulenzen mag ich auch sehr gerne, aber auf Dauer wäre mir das dann doch zu langweilig. Auch wenn ich mal eine Urlaub mache, der eher unter Strandurlaub fällt, erkundige ich gerne spontan meine Urlaubsgegend und laufe viel rum, leihe mir ein Fahrrad,  gehe morgens joggen o.ä.

Moin! Also ich finde auch, dass ein Aktivurlaub für Erholung sorgen kann, sofern man es nicht übertreibt mit dem Sport. Ich habe mal einen Sporthotel Urlaub in diesem Hotel in Südtirol gemacht: http://www.sporthotel-vetzan.com/ und war total begeistert. Ich bin wandern gegangen, bin mountainbike gefahren und viel geschwommen und abends habe ich mich im Wellnessbereich des Hotels wieder erholt. Kann ich nur empfehlen! Beste Grüße

Wenn du ein Büro-Typ bist, ist "Aktivurlaub" (wie ich das Wort hasse") gut geeignet für dich.

Als körperlich Aktiver im Berufsleben ist für mich Strandurlaub ein Muss! Ohne Faulenzen im Urlaub würde ich den Job nicht schaffen ein ganzes Jahr lang. Wobei ich noch nicht mal irgend eine Sehenswürdigkeit sehen will. Ich will im Urlaub einfach nur meine Ruhe und meinen Strand.

Was möchtest Du wissen?