Ändert sich der Kalorienverbrauch,wenn der Körper sich an eine sportliche Belastung gewöhnt hat?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Stichwort ist "running economy", also die Wirtschaftlichkeit des Laufstils. Durch Training wird diese erhöht, das findet sich beispielsweise in folgenen Papern bzw. den dort genannten Quellen

jap.physiology.org/content/86/5/1527.full

jeb.biologists.org/content/209/17/3345.short

Interessantes Feld, Forschung ausreichend vorhanden. Klares "ja", der Kalorienverbrauch sinkt, aber nicht beliebig weit ;)

Er würde tatsächlich weniger Kalorien verbrauchen. Abgesehen von der muskulären und HK-Anpassung muss man davon ausgehen das sich auch der Laufstil weiter ökonomisiert. Studie dazu kenne ich zwar jetzt nicht aber die gibt es garantiert und wahrscheinlich auch die Studie die dann das Gegenteil belegt ;-)

Was möchtest Du wissen?