Abnehmen und Aufbauen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja ich würde mal sagen das eine geht mit dem anderen Hand in Hand ;-) Wenn Du Muskeln aufbaust steigt ja Dein Bedarf an Kalorien automatisch und demnach wird Dein Körper, wenn Deine Ernährung einigermaßen konstant bleibt, sich die Energie aus den evtl. vorhandenen "Fettpölsterchen" holen.

Es ist möglich, ist aber völliger schwachsinn ! Wenn du muskelnaufbauen willst kannst du nicht direkt von deinem körper auch ein six-pack verlangen ( das wird dein wunsch sein) Du musst so viel essen wie es geht, sonst kann dein Körper keine Muskelnaufbauen woher soll er die Kraft dafür denn hernehmen wenn du gleichzeitig weniger zu dir nimmst um ihn eig. zu "verkleinern" Trainier dir erst die gewünschte Muskelmasse an und dann kommt der Feinschliff

PS: ich denke mal dass es dir beim abnehmen darum geht, dass du ein sixer bekommst ;)

sportella 27.01.2013, 12:54

Wenn er so viel isst, wie es geht, wird er fett und sonst gar nichts.

0

liebe/r kaweisichnich ! gleichzeitiges abnehmen und muskeln aufbauen soll angeblich möglich sein.was ich dir aus eigener erfahrung jedoch nur sagen kann ist,wie es bei mir aussieht.als ich angefangen habe sport zu machen,habe ich fett abgenommen und auch muskeln aufgebaut,allerdings nur bis zu einem gewissen maße.wenn ich jetzt muckis aufbauen will,dann muss ich doch schon etwas "mehr" essen. dies ist aber ein sehr umstrittenes thema ,bei welchem dir jeder was andres sagen wird.versuch es einfach aus.schnapp dir ein maßband und ein caliper zum messen und dann siehst du ja,die du mit,kcal-defizit fährst und wie's bei dir klappt,wenn du eine gewisse überbilanz hast.das bringt dich wohl am weitesten,als wenn herr xy dir sagt,dass es nicht funktioniert und herr xc sagt es klappt doch...

Tut mir Leid wenn ich dir jetzt so entgegenkomme, aber.. "WAS LABERSCHT DU"?

Du hast die besten Vorraussetzungen Muskeln aufzubauen. Abnehmen brauchst du überhaupt nicht. Da dein BMI ok ist. Obwohl das hängt von deinem Körperbau ab. Hast du auch vorher Sport gemacht?

whoami 26.01.2013, 20:09

Auch wenn deine Antwort meilenweit an der Frage vorbeischießt - das Gelaber kommt von dir, und nicht vom Fragesteller! Denn wie kannst du beurteilen ob der Fragesteller abnehmen muss, oder nicht!? Oder glaubst du ernsthaft, dass man anhand seiner Daten auf seinen KFA Rückschlüsse ziehen kann!? Mann, du musst noch viel lernen....

2

Was möchtest Du wissen?