Abnehmen und Anschließend Kraft Training (Masse)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dein erster Satz ist ja eine Art Schlüssel zu dir. Darin steht das du etwas kappiert und einen Weg der Veränderng gewählt hast. Danach folgen schon sehr eigene Vorstellungen vom Endresultat, von denen du erstmal nicht viel Erfolg erwarten sollst. Denn es wird ein sehr schwieriger und anstrengender Weg sein. Oft ist auch der höchste Berg nicht der Gipfel des Erfolges. Daher geht es um die richtige Wegfindung, auch um Training und Fleiß, aber eben auch um eine Menge Beherztheit, Entschlossenheit und Selbstfindung.

Wenn dieses Licht in dir aufgegangen ist, wirst du auch selber eigene Fehler finden und darauf reagieren. Mach Krafttraining, bewege dich, sei lange auf deinen Füssen unterwegs.

Insofern drücke ich dir die Daumen.

Du solltest dein Gewicht durch Sport bzw. allein durch mehr Bewegung reduzieren können, wenn du nicht parallel dazu mehr Nahrung zu dir nimmst. Damit kommt man automatisch in ein Energiedefizit und nimmt ab.

Was möchtest Du wissen?