abnehmen mit whey protein?

3 Antworten

du kannst sowohl vor und nach dem Training einen Shake trinken oder auch nur einen an Trainingstagen oder auch an trainingsfreien Tagen. Proteingetränke sollten aber dennoch nicht deine Hauptquelle für Protein sein. Erwarte von Shakes keine Wunder und mache keine Wissenschaft draus! Shakes sind dann hilfreich, wenn du sonst aus irgendwelchen Gründen nicht auf deinen Proteinbedarf kommst. Wenn du abnehmen willst, solltest du (abhängig von deiner jetzigen Ernährung) weniger KH und Fett konsumieren und um den Muskelabbau zu reduzieren, ist eine genügende Proteinaufnahme wie immer sinnvoll. Das kann auch durch Shakes gedeckt werden.

KH vor dem Training nimmst du dann zu dir, wenn du entweder länger nichts gegessen hast und deswegen dein geplantes Training nicht gut durchziehen kannst, oder wenn es dir auf maximale Leistung ankommt. Maximale Leistung ist aber in Zeiten von Abnehmen nicht angesagt.

Ja, KH kurz vor und kurz vor dem Training beeinflussen sehr stark das Muskelwachstum. Wenn du gleichzeitig abnehmen willst, solltest du sonst tagsüber auf KH eher verzichten. aber rund um das Muskeltraining nicht. Wie du dich ernährst - rund um das Training - hat einen massiven Einfluss auf das Muskelwachstum. Ich habe das lange falsch gemacht, und konnte nicht richtig muskeln aufbauen, bis mir das ein Profi gesagt hat.
Ich persönlich nutze allerdings kein Whey oder Shakes, sondern reine Aminosäuren, die gehen viel schneller in die Muskulatur, ich liebe die. Aminosäuren udn Eiweiß sind echt eine Wissenschaft für sich, ich habe mich lange damit beschäftigt. Vielleicht hilft dir das, hier stehen ein paar übersichtliche Infos über Eiweiß Wertigkeiten / NNU-Wert https://www.fitonline.de/amino.html

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Man nimmt nicht ab, indem man etwas zusätzlich isst (selbst wenn der Unsinn vom Trainer kommt), sondern indem man Essen wegläßt!

Muskeln baut man mit Krafttraining auf und nicht mit Essen!

Was möchtest Du wissen?